Mo. 29. August 2016 um 11:29

Surface Book 2: Microsoft teasert neues Design auf Instagram

von Marcel Laser0 Kommentare

Bisher sind nur eine Hand voll Gerüchte über das kommende Surface Book 2 im Umlauf und ein nun von Microsoft selbst veröffentlichtes Bild, scheint zumindest eines davon zu bestätigen. Der Hersteller als Redmond postet das Bild auf seinem offiziellen Instagram-Account und sorgt damit derzeit für Wirbel.

Neues Surfaces Book 2 mit verändertem Fulcrum-Scharnier

Das ein zweites Surface Book kommen wird, steht natürlich ausser Frage. Microsoft wird irgendwann ein entsprechendes Gerät vorstellen und es gibt auch bereits diverse Gerüchte rund um Design und Hardware. Neben den aktuellen Intel Core Prozessoren und einem verbesserten Display, gibt es aber auch Informationen über Änderungen am Fulcrum-Scharnier. Dieses soll nämlich „verschwinden“ im Sinne von unsichtbarer werden, aber die Technik soll unter Umständen bleiben. Microsoft wolle den Spalt zwischen Tastatur und Display im zugeklappten Zustand so eliminieren.

 

Das Microsoft nun ein Bild eines angeblichen Surface Book 2 Modells auf seinem eigenen offiziellen Instagram-Account postet, heizt die Gerüchte nun noch mehr an. Das Bild passt nämlich derzeit zu keinem anderen veröffentlichten Gerät der Redmonder_innen und so geht man derzeit davon aus, dass es sich hier tatsächlich um das neue Surface Book 2 handeln kann. Das Fulcrum-Gelenk ist zudem auf dem Foto ebenfalls verschwunden. Angestellte von Microsoft haben sogar bereits bestätigt, dass das Bild aus einer internen Video-Präsentation stammt, die sich mit dem Design für das Surface Book 2 befasst. Offizieller kann es also wirklich nicht mehr werden.

Microsoft Surface Book 2 Teaser
Unter dem mysteriösen Teaser-Bild von Microsoft steht: „Surface, Your key to success“

Der Wirbel um den Zeitpunkt: Surface Book 2 doch noch in diesem Jahr?

Während man bisher davon ausging, dass Microsoft in diesem Jahr keine Hardware mehr vorstellen würde, so taucht dieses Bild nun zu einem recht interessanten Zeitpunkt auf. Microsoft selbst plant bereits ein Oktober-Event, von dem man allerdings noch nicht genau weiss, ob es dort wirklich Hardware zu sehen gibt. Bisher ging man davon aus, dass wenn man Hardware zeigen würde, diese eher von Drittanbietern stammen würde oder es sich, sollte sich letzteres nicht bewahrheiten, nur um ein reines Software-Event handeln könnte.

 

Allerdings bringt das von Microsoft veröffentlichte Teaser-Bild des Surface Book 2 nun weitere Gerüchte in den Topf. Könnte dieses nun im Oktober vorgestellt werden? Dass das Device auf der IFA 2016 keinen Platz finden wird ist absolut in Stein gemeisselt und brauch auch niemand drauf zu warten. Allerdings wird der Oktober so nun immer interessanter. Denn für eine Veröffentlichung im Frühjahr 2017, ist das Bild schon recht früh veröffentlicht worden.

 

Wie immer gilt: Warten wir einmal ab was kommt. Der Oktober ist schliesslich nicht mehr all zu weit weg.

 

 

Quelle: Surface Team Instagram (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen