Do. 03. Dezember 2015 um 11:33

Steve Ballmer: „Windows Phone sollte Android Apps zum Laufen bringen“

von Marcel Laser3 Kommentare

Der ehemalige CEO von Microsoft, Steve Ballmer, war ebenfalls beim jährlichen Treffen der Aktienhalter des Konzerns zugegen. Dort konnte man dem derzeitigen CEO Satya Nadella einige Fragen stellen und eine ganz bestimmte Antwort schien Steve Ballmer, welcher eine erhebliche Summe an Aktien am Konzern hält, absolut nicht zu gefallen.

Steve Ballmer: „Windows Phone muss Android Apps nutzen können“

Einige der Aktienhalter hatten einige beträchtliche Fragen, vor allem die über das App-Ökosystem von Windows 10 Mobile und wie Satya Nadella auf den Umstand des riesigen Rückstandes gegenüber der Konkurrenz endlich aufzuholen gedenke. Die Antwort vom derzeitigen CEO von Microsoft sieht vor, dass man verstärkt versuche die Entwickler für Universal Apps einzubinden. Programme die sowohl auf Windows 10, auf der XBox One und auf Windows 10 Mobile laufen soll. Vom Project Astoria, welches es ermöglichen solle, Android Apps auf den Systemen zum Laufen zu bringen, war bei dem Meeting keine Rede. Dafür gab es einen Wink auf die Möglichkeit iOS Apps auf Windows 10 Mobile portieren zu können.

 

Steve Ballmer schmeckte die Antwort sichtlich gar nicht. Im Gegenteil, er hat nun gegenüber Bloomberg gesagt, dass es dringend nötig wäre, die Android Apps auf Windows 10 Mobile zu bringen, um das App-System stark zu erweitern und dadurch konkurrenzfähig zu bleiben. Er kommentierte die Aussage von Nadella kurz und knapp mit „Das wird nicht funktionieren„, denn seiner Ansicht nach muss „Windows Phone in der Lage sein Android Apps nutzen zu können„.

 

 

Quelle: Bloomberg (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten zu “Steve Ballmer: „Windows Phone sollte Android Apps zum Laufen bringen“”

  1. Frostbeule sagt:

    Witzig, dass ausgerechnet der der für die Fehlentscheidungen zu WM zuständig ist und sämtliche Entwicklungen der letzten 10 Jahre völlig verpennt hat und damit Schuld ist, das WP so hinterherhängt hat jetzt eine große Klappe.
    In meinen Augen ist Ballmer einer der schlechtesten CEO der letzten 20 Jahre gewesen.

  2. Chrysokomas sagt:

    Sehe ich gar nicht so @Frostbeule! Und ich bin eigentlich genau seiner Meinung!! Ich war wohl der grösste Verfechter von Windows Phone, bin aber vor ein paar Monaten auf das doofe Android umgestiegen – alleine aus dem einzigen Grund, dass ich einfach zu viele Apps vermisst habe!! Ich vermisse jetzt das tolle Windows Betriebssystem, aber für mich ist der Vorteil der Apps absolut überwiegend. Von daher bereue ich den Wechsel leider gar nicht!

  3. Ney sagt:

    deswegen hab ich mittlerweile nur noch nen 640xl in der tasche. nen teureres 930 oder jetzt auch 950 lohnt sich für mich nicht. für die meisten apps hab ich dann mein iphone

Schreibe einen Kommentar

Teilen