Do. 13. November 2014 um 17:06

Sony Xperia Z4 wird in verschiedenen Grössen vertreten sein

von Marc Hoffmann2 Kommentare

Auch wenn es noch ein wenig Zeit bis zum Mobile World Congress in Barcelona ist, kommen nun langsam die Tage und Wochen, in denen Informationen zu kommenden Smartphone-Reihen an die Öffentlichkeit gelangen. So wurden den Kolleginnen und Kollegen von AndroidOrigin nun Informationen zu den neuesten geplanten Xperia-Smartphones zugespielt, welche darauf hindeuten, dass Sony scheinbar aufhört, sein Portfolio zu stückeln und alle Geräteklassen einer Reihe auf einmal auf den Markt bringt. Uns könnten also ab Ende Februar gleich vier Geräte auf einmal erwarten, die den Namen Xperia Z4 tragen.

Xperia Z4 und Xperia Z4 Compact

Allem Anschein nach wird Sony seiner Linie treu bleiben und neben dem Hauptgerät auch noch eine Mini-Variante auf den Markt bringen. Während noch nicht viel über die interne Hardware bekannt ist und nur spekuliert wird, sollen die aktuellsten Informationen das Gerücht über die integrierte Qi-Ladefunktion für drahtloses Aufladen zutreffen. Zusätzlich dazu habe Sony die USB-Anschlüsse der Geräte überarbeitet. Demzufolge kommen das Xperia Z4 und das Xperia Z4 Compact ohne zusätzliche Abdeckungen aus, ohne dabei ihre Wasser- und Staubdichtigkeit einzubüssen. Beide sollen damit dennoch die gleiche IP68 Zertifizierung erfüllen, wie auch das Xperia Z3.

Eine Besonderheit diesmal dürfte sein, dass beim Xperia Z4 Compact wieder ein 4.6 Zoll grosses Display zum Einsatz kommen soll, aber dieses mal mit 1080p FullHD-Auflösung und nicht nur 720p.

 

 

Xperia Z4 Ultra und Xperia Z4 Tablet

Nachdem im Sommer dieses Jahres nicht das erwartete Xperia Z3 Ultra auf der IFA vorgestellt wurde, sondern ein Xperia Z3 Tablet Compact, scheint Sony im nächsten Jahr doch wieder auf ein Phablet mit der Bezeichnung Ultra zu setzen. Der Erfolgt mit dem Xperia Z Ultra, welches im Sommer 2013 auf den Markt kam, hielt sich allerdings in Grenzen. Ob Sony eventuell mit einem neuen Konzept mehr Glück hat, wird sich erst zeigen müssen.

Bei der Auflösung soll höchstwahrscheinlich in beiden Geräten ein qHD-Display zum Einsatz kommen. Zwar soll Sony auch mit 4K-Displays für beide Geräte experimentieren, doch die Wahrscheinlichkeit, dass in beiden Fällen ein Panel mit 2560 x 1440 Auflösung eingesetzt wird, ist deutlich höher. Immerhin stecken Displays mit 4K-Auflösung noch in den Kinderschuhen.

 

Quelle: Android Origin (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Sony Xperia Z4 wird in verschiedenen Grössen vertreten sein”

  1. Frostbeule sagt:

    Wenn das mit dem Qi so kommt, Display größer als 5,5″ wird das Z4 mein nächstes Smartphone 😉

  2. huesnu sagt:

    Und das Z4 Compact meins 😉

Schreibe einen Kommentar

Teilen