Mo. 09. März 2015 um 17:43

Sony Xperia Z4: Vorstellung laut Sony noch vor der IFA 2015

von Marcel Laser0 Kommentare

Trusted Reviews hatte ein kleines Gespräch mit einem offiziellen Sprecher von Sony und Future Supplier zeigt zudem einige neue Bilder des kommenden Xperia Z4 Smartphones aus Japan. Während Sony selber noch auf eine Vorstellung auf dem MWC 2015 in Barcelona vergangene Woche verzichtete, so scheint nun auch die IFA 2015 in Berlin im kommenden September keine Rolle mehr zu spielen. Dafür soll das Xperia Z4 noch vor der Messe vorgestellt werden.

Xperia Z4 wird noch einmal deutlich schlanker

Neben den nun durchgesickerten Informationen zur vermeintlichen Vorstellungszeit sind zudem auch weitere Bilder aufgetaucht, die ein deutlich schlankeres Chassis offenbaren. Das Xperia Z4 soll noch einmal rund einen ganzen Millimeter dünner werden als das Xperia Z3 und käme so auf gut 6.3 mm Durchmesser. Weitere Informationen zur Hardware bleiben allerdings weiterhin im Verborgenen. Man kann allerdings von Highend-Spezifikationen wie einem Snapdragon 810 Prozessor und 3 GB RAM ausgehen, um derzeitigen Konkurrenzmodellen ebenbürtig zu sein. Auch die bisher in allen Geräten von Sony implementierte Mobile Triluminos Technik wird für das Display mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wieder zum Einsatz kommen.

 

Welchen Preis das Xperia Z4 bekommen wird und wann genau die Vorstellung zu erwarten ist, bleibt unklar. Allerdings wird den Fans der Umstand gefallen, dass zwischen dem Vorgänger Xperia Z3 und dem nun kommenden neuen Flaggschiff fast ein Jahr vergangen sein sollte. Lagen zwischen den Modellen Xperia Z und Xperia Z3 noch etwas mehr als anderthalb Jahre, so musste man auch die Verbesserungen zwischen den Nachfolgern mit der Lupe suchen. Man kann also davon ausgehen, dass der jetzige Sprung deutlich höher ausfallen könnte.

 

 

Quelle: Trusted Reviews (Englisch) und Future Supplier (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen