Di. 31. März 2015 um 10:13

Sony Xperia Z4 Specs im Benchmark verraten

von Simon Burgermeister0 Kommentare

In letzter Zeit, insbesondere nach dem MWC 2015, der ohne die Vorstellung eines neuen Sony-Flaggschiffs verging, war es ziemlich ruhig um die Mobile-Sparte des japanischen Konzerns. Jetzt aber gibt es neues Futter! Jemand war vielleicht etwas unachtsam und hat, wohl unabsichtlich, die Benchmark-Ergebnisse eines neuen Sony-Smartphones über die Website von GFXBench veröffentlicht.

 

„Aber halt!“, könnte man jetzt sagen, „in der dieser Datenbank ist ja nur von einem Sony E6553 die Rede!“. Ja, das stimmt, erinnert sich man sich jedoch zurück an die letzten Top-Modelle aus dem Hause Sony, fällt auf, dass diese jeweils auch eine solche Kennung mit einem Buchstaben und vier Ziffern aufwiesen. Zudem begann die Bezeichnung beim Xperia Z3 (2014) mit deinem D, diejenige des Xperia Z (2012) noch mit einem C. Daraus folgern nicht nur die Kollegen von PhoneArena, dass mit dem Sony E6553 eben doch das kommende Sony Xperia Z4 ist.

Xperia Z4 mit Flaggschiff-Charakter

Ein weiterer, natürlich sehr überzeugender Punkt, ist auch die Hardware, die in diesem Gerät verbaut ist und sehr an Top-Modelle erinnert. So kommt auch im vermeintlichen Sony Xperia Z4 ein Snapdragon 810 mit zwei mal vier Kernen und einer Adreno 430 GPU zum Einsatz, das Display hat eine Diagonale von 5.1 Zoll und löst mit FullHD auf. Dazu gibt es 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher.

Zudem natürlich bei Sony mit dabei: Zwei starke Kameras. Hinten mit 20 und vorne mit 5 Megapixel. Das fragliche Gerät im Benchmark wird zudem mit dem noch relativ aktuellen Android 5.0.2 betrieben.

 

Es wäre natürlich interessant zu erfahren, wann wir mit dem neuen Sony-Smartphone rechnen können. Nachdem das japanische Unternehmen in letzter Zeit auf einen aggressiven Halbjahres-Rhythmus (Vorstellungen jeweils an der IFA im September und am MWC im März) gesetzt hatte, scheint man wieder auf etwas grössere Abstände gewechselt zu sein. Doch ob das bedeutet, dass wir das Sony Xperia Z4 erst zur nächsten Internationalen Funkausstellung zu sehen kriegen, ist keinesfalls sicher.

 

Quellen: GFXBench (Englisch), PhoneArena (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen