Mo. 08. August 2016 um 13:38

Sony Xperia XR: Das F8331 Flaggschiff ist auf Renderbilder zu sehen

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Xperia X Performance (unser Testbericht) ist noch nicht einmal ein halbes Jahr alt und in der DACH-Region erst seit Ende Juli verfügbar, da tauchte das F8331 wie aus dem Nichts auf und ist bereits fester Bestandteil der Gerüchteküche. Nach den Leaks über Live-Bilder sind nun auch Renderings des Devices im Netz aufgetaucht, die exakt das vermutete Design widerspiegeln.

Xperia XR: Nur ein kleines Update zum Xperia X Performance?

Die Fotos bestätigen also das bisher auf verschwommenen Live-Bildern zu sehende Design ziemlich exakt. Auch ein Name ist mittlerweile gefallen und so soll das Smartphone auf den Namen Xperia XR hören. Das Device selbst scheint den „Pearl-Blue-Look“ ebenfalls beibehalten zu haben, ob es mehr Farboptionen geben soll, steht bis jetzt allerdings nicht fest. Dennoch kann man davon ausgehen, dass Sony hier seinen Fans entsprechend unterschiedliche Farbversionen zur Verfügung stellen wird.

 

Ebenfalls neu sind der gezeigte USB-Type-C-Anschluss, wo beim Xperia X Performance noch ein älterer microUSB-Anschluss zum Einsatz kommt. Auch ein Dual-LED-Blitz scheint ein Thema zu werden, obwohl Sony noch bis zum Vorgänger auf einen einzigen LED-Blitz setzte.

 

Welche Änderungen wir allerdings noch erwarten können, bleibt derzeit völlig unklar. Als Prozessor wird derzeit weiterhin ein Snapdragon 820 spekuliert, welcher mit 4 GB RAM ausgestattet ist. Damit hätte man zwar einen GB mehr verbaut, allerdings wird die Rechenkraft identisch bleiben. Auch das Display soll weiterhin mit 1080p-Auflösung aufwarten können und maximal um 0.1 Zoll auf 5.1 Zoll anwachsen. Setzt man sich also auf die derzeitigen Spekulationen fest, dann wird man nahezu keine Änderungen an den inneren Werten vornehmen.

 

Erwartet wird das Xperia XR, welches bisher unter dem Codenamen F8331 gehandelt wurde, zur IFA 2016 in Berlin. Wann der offizielle Markstart beginnt und zu welchem Preis man den Flaggschiffnachfolger anbieten will, werden wir dann auf der IFA Anfang September erfahren.

 

 

Quelle: @onleaks (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen