Fr. 26. August 2016 um 11:26

Sony veröffentlicht Geräteliste für Android 7.0 Update

von Marcel Laser3 Kommentare

Während wir in Paris für das Honor Event unterwegs waren und eher weniger Zeit zum Schreiben hatten, hat Sony eine Liste herausgegeben, die euch Auskunft über das Android 7.0 Update verschaffen soll. Wir reichen diese nun eben noch an euch weiter.

Auch Xperia Z3+ und Xperia Z4 Tablet bekommen Android 7.0

Dabei sind vor allem auch zwei etwas ältere Geräte zwischen den in diesem Jahr veröffentlichten Flaggschiffen und die vom letzten Jahr herausgegebenen Vorgänger. Auch wenn die Liste vielleicht erst einmal vergleichsweise klein Aussieht, so hat Sony in den letzten zwei Jahren eh ein wenig auf gross gefächerte Mengen an Smartphones verzichtet.

Damit sind alle aktuellen sowie auch ein paar ältere Devices des japanischen Herstellers versorgt. Wer nun aber darauf hofft, dass noch weitere Geräte auf der Liste landen, den müssen wir an dieser Stelle direkt enttäuschen. Sony teilt sogar selbst offiziell mit, dass keine weiteren Devices hinzukommen sollen.

 

Feste Termine für die jeweiligen Smartphones und das Tablet da oben gibt es ebenfalls noch nicht. Wer auf dem neusten Stand bleiben möchte, um zu erfahren wann es soweit ist, soll dem Twitter Account von Sony folgen: @SonyMobileNews

 

 

Quelle: Sony (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten zu “Sony veröffentlicht Geräteliste für Android 7.0 Update”

  1. Rusty Nail sagt:

    Keine Unterstützung für das Z3, was für ein Trauerspiel.

  2. slevin sagt:

    Das bekräftig meine Entscheidung Sony den Rücken zu kehren und vermutlich generell kein Android-Device mehr zu kaufen. Mein Z3 ist keine zwei Jahre alt und schon gibt es kein Update mehr. Davon abgesehen läuft Android 6 immer noch nicht rund auf dem Z3.
    Nachdem Microsoft den Consumer-Bereich fallen lässt, wird es wohl oder übel ein iPhone …

  3. ART_ sagt:

    Das liegt nur daran, dass Qualcomm keine Sources für Snadragon 801 herausgibt.

Schreibe einen Kommentar

Teilen