Mo. 13. April 2015 um 17:49

Sony rollt Android 5.0.2 für Xperia Z1 und Xperia Z Ultra aus

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Sony arbeitet weiter daran, sein Versprechen einzulösen, seine gesamte Xperia Z Produktlinie mit einem Update auf Android 5.0 zu versorgen. Aktuell hat der Hersteller damit begonnen, auch für die Geräte Xperia Z1, Xperia Z1 Compact und Xperia Z Ultra auszurollen. Damit werden auf einen Schlag alle drei Geräte versorgt, welche auf Basis des Snapdragon 800 SoCs laufen. Wie üblich findet bei Sony der Update-Vorgang regionsbedingt statt. Ausschlaggebend ist dabei die Region der Firmware, die auf dem Gerät vorinstalliert ist. Kundinnen und Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz müssen sich deshalb noch ein paar Tage gedulden, da das Update bei uns noch nicht angestossen wurde. Die Versionsnummer für die neue Firmware lautet 14.5.A.0.242 und bringt neben der neuen Android Version auch ein frisches Design der Sony UX Oberfläche mit sich, welches sich stark am Android Material Design orientiert.

 

Zudem wurden auch weitere Regionen für die Xperia Z2 und Xperia Z3 Produktreihen zu den Updates hinzugefügt und klammheimlich in einigen Regionen ein erstes kleines Bugfix Update verteilt. Während die Initiale Android 5.0.2 Firmware für die Z2 und Z3 Modelle die Versionsnummer 23.1.A.0.690 trägt, hat Sony nun damit begonnen, auch die Version 23.1.A.0.726 zu verteilen. Diese scheint allerdings nur einige Fehlerkorrekturen und Optimierungen zu enthalten und keine neuen Funktionen mitzubringen.

 

 

Quelle: XperiaBlog 1, 2 (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen