Do. 17. November 2016 um 14:53

Snapdragon 835: Qualcomm stellt neuen Flaggschiff-Prozessor für 2017 vor

von Marcel Laser0 Kommentare

Nachdem der Snapdragon 821 zusammen mit dem OnePlus 3T und den Google Pixel Smartphones angelaufen ist, stellt Qualcomm einen neuen Chip für 2017 vor. Der Snapdragon 835 ist kleiner, schneller und deutlich sparsamer als der Vorgänger Snapdragon 821.

Geräte mit Snapdragon 835 bereits im Frühjahr 2017 erwartet

Wie aus einer Pressemitteilung von Qualcomm hervorgeht, soll der neue Prozessor im Frühjahr 2017 bereits in ersten Flaggschiffen der Smartphone-Hersteller zu finden sein. Qualcomm selbst ist der grösste Lieferant für Prozessoren in mobilen Endgeräten und die meisten grossen Namen im Business setzen auf die CPUs des amerikanischen Chipherstellers.

 

Auch der neue Snapdragon 835 SoC ist in Zusammenarbeit mit Samsung entstanden und so verwundert es nicht, dass man hier in Kooperation nun mit einer Fertigung in 10 nm FinFET Strukturbreite aufwarten kann. Der Chip ist dadurch bis zu 30 Prozent kleiner und kann dadurch bis zu 27 Prozent mehr Performance aus dem Ärmel schütteln. Auch am Stromverbrauch wurde gedreht und so soll der neue Prozessor bis zu 40 Prozent energieeffizienter arbeiten.

 

Ebenfalls neu aufgelegt wurde die Schnellladetechnik Quick Charge, welche vom neuen Prozessor auf die Version 4.0 angehoben wird. Quick Charge 4.0 soll rund 20 Prozent schneller beim Aufladen eurer Smartphone-Batterien seien als der Vorgänger Quick Charge 3.0. 

 

 

Quelle: Qualcomm (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen