Di. 09. Februar 2016 um 16:14

Snapdragon 820 schlägt Apple A9 in GFXBench

von Marcel Laser0 Kommentare

Der in den iPhone 6s Modellen verbaute Apple A9 SoC gilt als fortschrittlichster ARM-Prozessor bisher. Seine reine CPU und GPU Leistung ist bisher ungeschlagen, doch der neuste Spross aus dem Hause Qualcomm zeigt zumindest im Bereich der GPU, dass man nicht nur mithalten, sondern auch stilvoll überholen kann.

Snapdragon 820 mit Adreno 530 bisher mit schnellster GPU im Mobile-Bereich?

Während der Snapdragon 810 Prozessor von Qualcomm einen eher „suboptimalen“ Stand in der Welt der Smartphone-Prozessoren einnahm, will man vor allem mit dem Snapdragon 820 wieder oben angreifen und wenn man ersten geleakten Benchmarks vertrauen kann, wird dieses Vorhaben auch gelingen. Nun sind allerdings auch detailliertere Ergebnisse im Bereich der GPU des SoCs aufgetaucht und zeigen eine hervorragende Performance, die selbst das Apple iPhone 6s (Plus) an einigen Stellen alt aussehen lässt.

 

Der Screenshot stammt aus einem GPU-Vergleich basierend auf den Daten des Grafikchip-fordernden Benchmarks GFXBench. Herangenommen wurden hier zwei Tests, welche jeweils OnScreen – also mit nativer Displayauflösung – und OffScreen (einheitliche Auflösung für alle) ausgeführt wurden. Verglichen wurden die Zahlen der Snapdragon 820 Plattform und 4 GB RAM mit dem iPhone 6s Plus (Apple A9) und dem Galaxy Note 5 (Exynos 7420). Welches Smartphone das Snapdragon 820 Device hier repräsentiert ist unklar. Es könnte sich auch nur um eine reine Entwicklerplattform handeln.

 

Snapdragon 820 GFX Benchmark
Der Snapdragon 820 von Qualcomm schlägt sich im GPU-Test hervorragend.

Wie nun im Vergleichsbild ersichtlich, reicht der Snapdragon 820 mit seiner Adreno 530 GPU nicht nur an das iPhone heran, sondern kann vor allem im OffScreen-Test, wo die Displayauflösungen keine Rolle spielen, den Apple A9 sogar überholen. In allen OffScreen-Tests setzt sich die Adreno 530 GPU an die Spitze der Tabelle. Das Galaxy Note 5 von Samsung mit Exynos 7420 Prozessor hingegen, ist relativ weit abgeschlagen hinter Qualcomms Plattform und Apples A9 zu finden, egal welchen Modus man nun auch heranzieht. Wird hingegen die native Displayauflösung verwendet, schiebt sich Apples iPhone 6s Plus mit 1920 x 1080 zu berechnenden Pixeln an die Spitze, da das getestete Snapdragon 820 System mit 2560 x 1440 Pixeln deutlich mehr an Auflösung zu stemmen hat, was den Gesamteindruck der starken GPU keinesfalls schmälert.

 

 

Quelle: GFXBench via Android Authority

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen