Fr. 20. Mai 2016 um 20:15

Schwerer Fehler: iOS 9.3.2 für iPad Pro nicht mehr verfügbar

von Marcel Laser2 Kommentare

In der News zu iOS 9.3.2 haben wir bereits in einem Absatz davon berichtet, dass das Update zu Problemen auf dem iPad Pro mit 9.7 Zoll Display führen kann. Nun hat Apple das neue Betriebssystem aus dem Verkehr gezogen und bietet das Update nicht mehr zum Download an.

iOS 9.3.2 macht iPad Pro 9.7 Zoll unbrauchbar – Apple reagiert

Zwar gab es noch keinen Fix für das Problem, aber immerhin ist das Update nun nicht mehr erhältlich. Denn Apple hat dieses vollständig entfernt. Grund dafür ist der immer noch kursierende schwere Fehler, der das Apple Tablet nahezu unbrauchbar macht.

 

Das Update konnte dazu führen, dass dieses nach einem Fehler die Installation abbrach und einen Neustart durchführte. Doch dieser lief nicht mehr durch sondern zeigte nur noch an, dass man das iPad Pro an iTunes anschliessen soll. Weder durch eine normale Wiederherstellung noch durch den DFU-Mode (Wartunsmodus) kann das Gerät wiederhergestellt werden. Das Tablet wird also vollständig und unbenutzbar ausser Gefecht gesetzt. Der Fehler tritt zwar nicht bei allen Nutzern auf, allerdings ist das Risiko viel zu hoch.

 

Solltet ihr das Update über iTunes bereits lokal heruntergeladen haben, raten wir weiterhin von einer Installation ab, bis Apple einen entsprechenden Fix herausgegeben hat. Meistens reagiert das Unternehmen aus Cupertino recht flott auf derartige Probleme. Allerdings ist es schon sehr bedenklich, dass das Update überhaupt erst zu einem solch schweren Fehler führt.

 

 

Quelle: ifun.de

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Schwerer Fehler: iOS 9.3.2 für iPad Pro nicht mehr verfügbar”

  1. Tempest2k sagt:

    Wie jetzt, das war doch schon vorher unbrauchbar. 😉 Sorry, es musste sein. Ich konnte nicht anders 😉

  2. Abarth sagt:

    😀

Schreibe einen Kommentar

Teilen