Di. 01. Juli 2014 um 17:08

Samsung stellt Galaxy S5 Mini offiziell vor

von Alexander Burggraf0 Kommentare

Ihr kennt das mittlerweile alle oder? Kaum ist das Flaggschiff eines Android-Herstellers draussen, so lässt eine „Miniatur-Variante“ nicht lange auf sich warten. Samsung hat heute offiziell bekannt gegeben, dass das Galaxy S5 Mini vorerst Anfang Juli auf dem Russischen Markt erscheinen soll und dann später der Rest der Welt beliefert wird. Somit ist die Existenz um das kleinere Galaxy S5 nun offiziell bestätigt worden. Laut Listenpreis soll die UVP bei 479 Euro bzw. 479 Franken in Europa liegen. Was interessant sein dürfte, denn das Galaxy S5 von Samsung gibt es bereits ab 550 Euro beispielsweise bei Amazon.de. Vielleicht beruhigt aber noch der Umstand, dass das Galaxy S4 Mini auch erst teurer angesetzt wurde und später etwas billiger den Markt betrat.

 

Das Samsung Galaxy S5 Mini wird wie sein grosser Bruder mit Funktionen wie der Ultra Power Saving Mode, S Health mit Pulsmesser, Kids Mode und Fingerabdrucksensor ausgestattet sein. Aber wie immer gilt folgendes Credo: Deutlich schwächerer Prozessor, weniger hoch aufgelöstes Display und geringerer Speicher sind das Ergebnis der Beschneidung, was nur noch den Namen und die Form als Gemeinsamkeit der Geräte-Cousins outen dürfte. Allerdings dürfen sich zukünftige Besitzer immerhin über die Wasser- und Staubdichte IP67 Zertifizierung freuen.

Samsung Galaxy S5 Mini Weiss
Das Galaxy S5 Mini von Samsung in Weiss

 

Quelle: SamMobile (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen