Di. 07. Juni 2016 um 11:43

Samsung Smartphones mit Falt-Display bereits ab 2017 zu kaufen?

von Marcel Laser0 Kommentare

Wie nun aus mehreren Quellen aus Asien hervorzugehen scheint, könnte Samsung faltbare Smartphones auf den Markt bringen und das bereits schon im Jahr 2017. Ein bekannter Analyst aus Südkorea hält diese Technologie, unter gewissen Umständen, sogar für einen Durchbruch. Dazu müssen allerdings einige Faktoren stimmen.

All die Jahre mangelte es an der Haltbarkeit der Komponenten

Gewisse Einsatzgebiete hat Samsung bereits vor Jahren in diversen Konzeptvideos vorgstellt. So kann man beispielsweise ein Smartphone mit 5 Zoll Display zu einem mindestens 8 Zoll grossem Tablet aufklappen, wenn man denn gerne möchte. Szenarien die mehrere Geräte im Alltag vielleicht sogar überflüssig machen könnten. Die seit Jahren angestossene Entwicklung bei Samsung wird unter dem Codenamen Project Valley bzw. auch kurz Project V genannt und soll nun bereits im Jahr 2017 zum Einsatz kommen. Dies bestätigen zumindest nun diverse Gerüchte aus Asien.

 

Problematisch bei der Entwicklung waren allerdings nie die OLEDs an sich, sondern eher die biegsamen Komponenten. Schliesslich müssen diese tausende von Faltvorgängen standhalten können und viele der Kunststoffe mussten speziell für diesen Einsatz neu entwickelt werden. Allem Anschein nach ist das Samsung laut der Quellen aus Asien nun gelungen.

 

Der Analyst Lee Seung Woo von IBK Securities hält diese Technologie sogar für einen wahren Gamechanger, sollte diese diverse Kriterien erfüllen. Samsung muss zum Beispiel eine Benutzeroberfläche entwickeln, die sowohl im zugeklappten Zustand, als auch als Tablet funktioniert und auch die Transparenz des Displays muss nahezu perfekt auf die Oberfläche abgestimmt sein. Auch diverse Funktionen, die es bisher nicht gibt und die Möglichkeiten einer solchen Technologie nutzen wären direkt vom Start weg von Vorteil.

Ein Smartphone zum Tablet aufklappen? Samsung soll 2017 bereits diverse Geräte auf den Markt bringen.

 

 

Quelle: Bloomberg (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen