Mo. 18. Januar 2016 um 7:56

Samsung SM-R150: Fitnesstracker mit Tizen OS ähnelt Gear S2

von Marcel Laser0 Kommentare

Wer einfach nur seine sportlichen Aktivitäten verfolgen möchte, könnte bei Samsung in Zukunft ebenfalls fündig werden. Neben den bisher angebotenen Smartwatches, scheint der südkoreanische Elektronikriese auch an einem eigenen spezialisierten Fitnesstracker zu arbeiten, der der Gear S2 sogar noch zum verwechseln ähnlich sieht.

SM-R150: Nein, das ist keine Gear S2, sondern ein Fitnesstracker

Bisher ist nur sehr wenig über den Fitnesstracker mit der Modellnummer SM-R150 bekannt, aber er soll angeblich alle bekannten Funktionen der Geräteklasse unterstützen. Darunter das Messen des Pulses, verbrannte Kalorien, Schritte zählen, Schlafqualität überwachen und auch das Erreichen der Ziele optisch darstellen. Des Weiteren sollen angeblich auch das Berechnen des Körpefettanteils dazugehören, als auch die Einnahme von Wasser berechnet werden können.

 

Auffällig ist allerdings vor allem das Design, nicht weil es besonders ausgefallen daher kommt, sondern weil es der Sport-Variante der Gear S2 zum verwechseln ähnlich sieht. Auch eine drehbare Lünette, wie wir sie von der Gear S2 kennen, scheint ebenfalls wieder mit an Bord. Als Betriebssystem kommt Samsungs eigenes Tizen OS zum Einsatz. Preise und Verfügbarkeit sind zwar noch nicht bekannt, doch darf man davon ausgehen, dass Samsung zur MWC 2016 in Barcelona uns unter Umständen mehr zum Fitnesstracker SM-R150 erzählen wird.

 

 

Quelle: SamMobile (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen