Di. 14. Oktober 2014 um 14:28

Samsung: Kommt das Galaxy S6 früher als erwartet?

von Simon Burgermeister1 Kommentare

Laut neuesten Meldungen könnte es sein, dass das Samsung Galaxy S6, Nachfolger des S5 und kommendes 2015er-Flaggschiff des südkoreanischen Konzerns, früher als bisher angenommen vorgestellt werden wird.

 

Schaut man auf die letzten Jahre zurück, ist, ganz wie bei Apple, ein Muster bei den Produktvorstellungen erkennbar. Während im September an der IFA jeweils das nächste Note vorgestellt wurde, war der Jahresbeginn für das nächste Smartphone der Galaxy-S-Reihe bestimmt. Die Präsentation fand jeweils während bzw. kurz vor oder nach dem Mobile World Congress in Barcelona statt.

 

Doch wie gesagt, im nächsten Jahr könnte Samsung mit dieser Tradition brechen. Als Grund dafür werden die sinkenden Gewinne des Elektronik-Konzerns genannt. Vor kurzem hatte Samsung die Zahlen vom dritten Quartal 2014 präsentiert und diese fielen alles andere als gut aus. Grund dafür war unter anderem auch der eher schleppende Absatz des Galaxy S5. Welcher Zeitraum genau mit „früher als bisher“ bezeichnet wird, ist noch nicht klar.

 

Quelle: Trusted Reviews (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Samsung: Kommt das Galaxy S6 früher als erwartet?”

  1. Ney sagt:

    selbst wenn das s6 früher kommen sollte …. ich denke nicht, dass das was ändern wird

Schreibe einen Kommentar

Teilen