Di. 06. Mai 2014 um 9:20

Samsung Galaxy Tab S: Hardware beider Premium-Modelle bekannt

von Dennis Schubert1 Kommentare

In diesem Jahr will der südkoreanische Konzern Samsung einige Tablets auf den Markt bringen, die es in sich haben. Dazu gehört auch die Reihe der Galaxy-Tab-S-Modelle, die einmal mit 8.4 und zum anderen mit 10.5 Zoll erscheinen sollen. Beide sind dabei mit einer Auflösung von 2’560 x 1’600 Pixel ausgestattet und kommen als Premium-Devices daher. Dementsprechend hochwertig ist natürlich auch die übrige Hardware der beiden Geräte.

 

So gehören zur weiteren Ausstattung allem Anschein nach ein Exynos 5 (5420) Octa-Core-Prozessor, 3 GB Arbeitsspeicher und eine rückwärtige Kamera mit 8 Megapixel. Vorne findet sich eine Kamera mit 2.1 Megapixel, sowie ein bei Samsung gerade erst eingeführter Fingerabdrucksensor und der obligatorische Home-Button. Als vorinstalliertes Betriebssystem kommt Googles neueste Version von Android – 4.4 KitKat – zum Einsatz.

Design des Galaxy Tab S soll dem des Galaxy Tab 4 entsprechen

Geht es um das Aussehen der beiden Tablets, soll sich die Reihe des Galaxy Tab S am Galaxy Tab 4 bzw. den drei Modelle orientieren. Zum Verkaufsstart werden die Farben Shimmer White und Titanium Grey angeboten. Einen Preis können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht weitergeben. Wir gehen aber davon aus, dass es sich am Galaxy Note 10.1 2014 Edition orientieren wird, das zu Beginn bei rund 500 bis 600 Euro lag.

 

Immerhin konnte das US-Blog SamMobile in Erfahrung bringen, dass Samsung sowohl eine Variante mit LTE als auch eine mit ausschliesslich WLAN auf den Markt bringen wird. Eine 3G-Version des Galaxy Tab S wird es nicht geben. Im AnTuTu-Benchmark hat das Gerät bereits einen Wert von 35’268 Punkten erreicht. Einen genauen Termin für die Veröffentlichung gibt es noch nicht, der Sommer erscheint uns aber wahrscheinlich.

Quelle: SamMobile (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Samsung Galaxy Tab S: Hardware beider Premium-Modelle bekannt”

  1. terraoutlaw sagt:

    Also so langsam aber sicher, blicke ich bei den Modellen gar nicht mehr durch. Galaxy Tab, Tab Lite, Tab Pro und jetzt noch Tab S ?!

Schreibe einen Kommentar

Teilen