Di. 19. Mai 2015 um 19:58

Samsung Galaxy S6 (edge) erreicht 10 Millionen ausgelieferte Geräte

von Marcel Laser2 Kommentare

Es ist das erste Mal, dass sich ein offizieller hochrangiger Samsung-Manager über Zahlen des Flaggschiffs Galaxy S6 und Galaxy S6 edge äussert. Laut einem Interview mit südkoreanischen Medien wurden nun insgesamt circa 10 Millionen Geräte ausgeliefert. Allerdings wird aus der Aussage nicht ganz klar wie viele Geräte an den Endkunden gegangen sind, die Zahlen sprechen daher nur von an Händlern verteilten Devices.

Verkaufte sich das Galaxy S5 besser, als das Galaxy S6 und Galaxy S6 edge zusammen?

Ein konkretes Datum wurde zwar nicht genannt, doch sind die Galaxy S6 und Galaxy S6 edge Modelle bereits etwas mehr als einen Monat auf dem Markt und das Verschweigen des Zeitraums scheint ein Indiz dafür zu sein, dass der Vorgänger wohl besser vom Fleck kam. Das Galaxy S5 erreichte die 10 Millionen-Marke bereits in knapp 25 Tagen und damit, sofern man davon ausgehen mag, deutlich schneller als die beiden Nachfolger zusammen. Zudem ist man bei Samsung nun auch hinter den Erwartungen der ausgerufenen 70 Millionen Galaxy S6 Modelle, welche man bis Ende des Lebenszyklus des Gerätes erreicht haben will. Damit keine Verwirrung entsteht: Die Zahlen verstehen sich nur auf insgesamt ausgelieferte Geräte. Wie viele davon tatsächlich über die Ladentheke gingen bleibt unklar.

 

Damit ist nach längerer Zeit die Galaxy S6 Modell-Reihe das erste Smartphone von Samsung, welches den eigenen Rekord nicht noch einmal verbessern konnte. Zum Vergleich: Das Galaxy S5 brauchte die erwähnten 25 Tage für 10 Millionen Geräte, das Galaxy S4 davor rund 27 Tage für die selbe Marke.

 

 

Quelle: SammyHub (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Samsung Galaxy S6 (edge) erreicht 10 Millionen ausgelieferte Geräte”

  1. Marulez sagt:

    Denke das ist am ehesten auf den Preis der neuen Galaxys zurückzuführen.

  2. huesnu sagt:

    Ich würde auch sagen dass die Geräte einfach zu teuer sind denn ansonsten sind sie top. Gibt momentan nix besseres und schöneres wie das Edge find ich.

Schreibe einen Kommentar

Teilen