Mi. 14. Mai 2014 um 14:04

Samsung Galaxy S5 Prime: Schon ab Juni im Handel?

von Marcel Laser0 Kommentare

Während LG seinen eigenen Flaggschiff-Hammer mit qHD Display und Snapdragon 805 CPU in der Startbox platziert, ist auch Samsung wohl nicht mehr weit davon entfernt sein Galaxy S5 Prime in den Handel zu bringen. Diversen Medienberichten nach will Samsung LG in erster Linie das Feld nicht alleine überlassen, sondern nahezu zeitgleich den Gegenschlag setzen. Das Galaxy S5 Prime soll allerdings nicht in der benötigten Stückzahl produziert werden können, da Samsung vor eklatanten Schwierigkeiten stehe, die AMOLED-Technik – bei einer solch hohen Auflösung – fehlerfrei vom Band laufen zu lassen. Das von LG getaufte G3 wird wie sein Vorgänger wieder auf ein eigenes hochwertiges IPS Panel setzen, welches zudem auch in hoher Stückzahl gefertigt werden kann.

Galaxy S5 Prime vorerst ab Juni nur in Asien erhältlich?

Sollten die Gerüchte und Informationen der Insiderquellen stimmen, so wird der Konter von Samsung allerdings erst einmal nur in Südkorea und einigen anderen Teilen Asiens stattfinden. Ein weltweiter Release wäre bei derart geringer Stückzahl (vorerst!) unwahrscheinlich. Angeblich will Samsung aber dennoch im Juni auf den Markt und somit soll das als Prime bezeichnete Galaxy S5 zumindest bei den drei grössten koreanischen Providern erscheinen. Der Preis soll umgerechnet bei ca. 650 EUR liegen. Wann und ob das Android-Flaggschiff auch bei uns zu haben ist, bleibt erst einmal unklar.

 

Quelle: Naver (Koreanisch)

Quelle Bild: AndroidCentral (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen