Sa. 07. Juni 2014 um 12:11

Samsung Galaxy S3 Neo vorgestellt

von Barbara Walter-Jeanrenaud0 Kommentare

An zwei Stellen wurde geschraubt, um aus dem sehr beliebten, aber mittlerweile doch recht betagten, Samsung Galaxy S3 ein „Neo“ zu machen: Android 4.4 KitKat wurde installiert und der Arbeitsspeicher beträgt nun 1.5 GB statt 1 GB. Das war es auch schon, was die Änderungen betrifft.

Das Samsung Galaxy S3 Neo verfügt genau wie das S3 über ein 4.8 Zoll grosses Display mit 1280×720 Pixel Auflösung, 8 Megapixel Kamera und einen Quad-Core-Prozessor mit 1.4 GHz. LTE wurde leider nicht nachgerüstet. Die schnellste Mobilfunkdatenübertragung ist und bleibt mit HSPA bei 21 MBit/s.

Zwar kommt das Gerät mit der aktuellsten Android-Version auf den Markt, soll aber nicht über dasselbe TouchWiz User Interface wie das Samsung Galaxy S5 verfügen. Preis und Erscheinungsdatum blieb Samsung bisher schuldig – wir sind sehr gespannt, vor allem auf die Preisvorstellung des koreanischen Konzerns.

 

Quelle: Samsung via Chip

Samsung Galaxy S3 Neo
Das Samsung Galaxy S3 Neo
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen