Do. 07. Juli 2016 um 9:35

Samsung dank Galaxy S7 mit neuem Rekordgewinn

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Galaxy S7 ist wahrscheinlich nicht nur eines der besten Smartphones auf dem Markt, es sorgt anscheinend auch für einen sehr hohen Gewinn bei Samsung, zumindest soll es einen grösseren Anteil an den nun veröffentlichten Zahlen haben.

6.3 Milliarden Euro dank Fernseher und dem Samsung Galaxy S7

Samsung erzielte nämlich im zweiten Geschäftsquartal einen Rekordgewinn von circa 8.1 Billionen Won, was in etwa 6.3 Milliarden Euro entsprechen dürfte. Samsung selbst teilte dieses freudige Ergebnis beim vorläufigen Geschäftsbericht mit und adelte vor allem sein Smartphones Galaxy S7 und Galaxy S7 edge, welche einen riesigen Anteil an diesen Zahlen haben dürfte. Allerdings machte der Konzern diese Angaben ohne wirklich Verkaufszahlen der Geräte zu nennen. Laut einer letzten Analyse ging aus einer Schätzung hervor, dass Samsung in etwa 16 Millionen Galaxy S7 Modelle verkauft haben soll. Genaue Zahlen dazu gibt es aber bisher nicht. Der letzte Rekordgewinn dieser Art, der die 8 Billionen Won Marke knackte, ist bereits gut zwei Jahre her.

 

Ebenfalls als Zugpferd wird in dem Pre-Earnings-Bericht des Herstellers die Entertainment Sparte genannt. Hochpreisige Fernseher von Samsung scheinen sich in den letzten Monaten sehr gut verkauft zu haben.

 

Der von Samsung vorgelegte Bericht ist allerdings – wie erwähnt – eine vorläufige Angabe. Der abschliessende Geschäftsbericht wird dann gegen Ende Juli erwartet, aber an den Zahlen sollte sich wohl nicht mehr viel ändern.

 

 

Quelle: Golem via Samsung (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen