Mo. 30. März 2015 um 19:46

Samsung: Android 5.1 noch nicht einmal geplant

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Samsung ist weiterhin fleissig dabei, seine aktuellen Modelle, aber auch deren Vorgänger, mit dem Update auf Android 5.0 zu versorgen. Teilweise sind sogar schon Folgeupdates ausgeliefert worden, welche diverse Probleme beheben, die mit Android 5.0 auf einigen Smartphones des Herstellers auftauchten. Besonders das Samsung Galaxy Note 4 und das Samsung Galaxy S5 standen hier in der Kritik, dass viele Performanceprobleme und andere Fehler auftauchten. Google ist aber schon längst einen Schritt weiter und Nutzerinnen und Nutzer aktueller Smartphones schauen bereits auf die nächste Version, Android 5.1. Diese soll einige kleinere Funktionsupdates bringen sowie ein paar Fehler beheben, welche das Android Kernsystem selbst betreffen. Doch Samsung könnte hier etwas den Anschluss verloren haben, sollten sie diese Version noch ausliefern wollen.

Wie Insiderquellen von gegenüber SamMobile berichten, soll Samsung noch immer mit den Android 5.0 Updates beschäftigt sein, welche für die zahlreichen Vorjahresmodelle geplant sind. Die Arbeiten an Smartphone Updates auf Android 5.1 haben demnach noch nicht einmal begonnen. Angeblich wollen die Entwicklerteams bei Samsung erst einmal diesen Schritt abschliessen und nicht komplett von vorne beginnen und die aktuell geplanten Updates überspringen. Es steht also noch in den Sternen, wann Samsung mit der Arbeit an der neuen Version beginnt. Die Gerüchte, das Samsung Galaxy Note 4 solle Android 5.1 in Kürze erhalten, könnten sich somit als falsch herausgestellen. Bis eine offizielle Stellungnahme von Samsung kommt, sind diese Informationen dennoch mit einer Portion Skepsis zu behandeln, auch wenn SamMobile in der Regel sehr zuverlässige Quellen hat, wenn es um solche Insider-Informationen geht. Es bleibt also abzuwarten, wann überhaupt ein Hersteller offiziell ankündigt, Android 5.1 zu adaptieren.

 

Quelle: SamMobile (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen