Di. 22. März 2016 um 12:20

Pokémon GO: Kleines Gameplay-Video aufgetaucht

von Marcel Laser0 Kommentare

Die South by Southwest (kurz SXSW) ist eine Veranstaltung bei der vielerlei Entertainment-Zweige zusammenkommen. Auch ein Teil der Technologiebranche stellt dort aus und so wurde durch eine kleine private Vorstellung von Niantic Labs ein Gameplay-Video geleakt, dass den Fang eines Pokémons in Pokémon GO zeigt.

Pokémon GO: Video zeigt Fang eines Bisaknosp (Ivysaur)

Zugegeben, das Video ist durchaus kurz, aber gibt zumindest einen ersten kleinen Eindruck über das, was wir uns mittlerweile alle fragen: Wie sieht das Spiel denn überhaupt genau aus? Das Video selbst zeigt den Fang eines Pokémons namens Bisaknosp (englisch Ivysaur) mit einem Pokéball. Das Pflanzen/Gift-Pokémon tanzt auf dem Rasen, welcher durch die Kamera des Smartphones zu sehen ist, hin und her. In einem Menü sind auch unterschiedliche Pokébälle zu sehen, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit auch unterschiedliche Fähigkeiten beim Fangen aufweisen werden. Im Video ist zu sehen wie ein neuer Ball ausgewählt wird und nach ein paar Sekunden ist das Bisaknosp auch schon eingefangen.

 

Pokémon GO wird als Augmented Reality Spiel entwickelt und wird die Taschenmonster durch die Kamera eures Smartphones in der realen Welt sichtbar machen. So könnt ihr diese später fangen, tauschen und/oder gegeneinander antreten lassen. Als Besonderheit will Niantic Labs (Ingress) auch unterschiedliche Zonen einführen. Wasser-Pokémon sind so in den meisten Fällen nur in Gegenden anzutreffen, wo auch wirklich Wasser zu finden ist (Seen, Flüsse, Meer). Möglich macht das das integrierte Kartensystem von Google-Maps, ähnlich wie man es von Ingress bereits kennt.

 

Pokémon GO wird in Zusammenarbeit von Niantic Labs und Nintendo entwickelt und wird für iOS und Android erscheinen. Eine Version für Windows 10 Mobile ist bislang nicht geplant.

 

 

Quelle: EricF

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen