Di. 25. Oktober 2016 um 13:10

Pokémon GO: Halloween-Event ab dem 26. Oktober verspricht mehr Bonbons

von Marcel Laser0 Kommentare

Auch in Pokémon GO wird es gruselig! Naja… nicht wirklich, aber Niantic hat für morgen ein sechstägiges Event angekündigt, dass vor allem Hardcore-Fans des Spiels durchaus viele Vorteile verschaffen könnte. Aber auch Gelegenheitsspieler_innen könnten hier einen kleinen Schub bekommen.

Pokémon GO mit Halloween-Event und doppelt so vielen Bonbons pro Fang

Fangt ihr Pokémon vom morgigen 26. Oktober bis zum 1. November, dann erwarten euch doppelt so viele Bonbons! Denn jeder Fang eines Taschenmonsters bringt euch statt drei Bonbons nun sechs für das Leveln und Entwickeln der Tierchen. Das gilt übrigens auch fürs Verschicken, welches euch in diesem Zeitraum ebenfalls zwei statt einem Bonbon einbringen wird. Auch das Schlüpfen der Eier bringt doppelt so viel ein.

 

Das ist vor allem für Fans von Vorteil, die noch einiges an Level-Arbeit vor sich haben, oder schnell ein bestimmtes Pokémon weiterentwickeln wollen, vorausgesetzt ihr habt das Glück diese anzutreffen. Wer es vielleicht noch schneller angehen lassen will, kann in der Zeit auch viel umherlaufen, denn eure als Kumpel gesetzten Pokémon greifen sogar viermal mehr Kaubonbons ab.

 

Ein wenig Grusel darf es am Ende aber dann doch sein: Niantic hat in seiner offiziellen Meldung zum Halloween-Event ebenfalls bekannt gegeben, dass man nicht erschrecken sollte, wenn euch mehr gespenstige Pokémon über den Weg laufen. Damit dürften die Chancen auf Nebulaks, Alpollos und Gengars deutlich zunehmen.

 

 

Quelle: Niantic

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen