Mi. 06. Juli 2016 um 10:56

Pokémon GO für Android und iOS erschienen

von Marcel Laser4 Kommentare

Sie ist endlich da! Pokémon GO ist für unsere Smartphones erschienen und trotzdem können noch nicht alle das Spiel herunterladen. Nintendo und Niantic setzen auf einen Rollout der App in Schüben in den unterschiedlichsten Regionen und Stores.

Pokémon GO für iOS in Australien, DACH Region im Google Play Store

Wahrscheinlich wird nicht jede_r über das Vorgehen von Nintendo erfreut sein, denn Pokémon GO ist in Deutschland und Österreich noch nicht für iOS verfügbar, kann aber für Android im Google Play Store bereits heruntergeladen werden. Während wir diese News hier verfassen, ist das Spiel in der Schweiz in beiden Stores noch nicht verfügbar, was aber nicht bedeutet, dass sie nicht kommen wird. Daher wird der Download-Kasten für iOS, hier unter dieser News, wahrscheinlich noch einen Fehler anzeigen. Dieser behebt sich aber von selbst, sobald die App auch bei uns verfügbar wird.

 

Das Spiel selbst ist Free-2-Play und ist von inApp-Käufen durchzogen, welche von 0.99 Euro bis hin zu 99 Euro reichen können, was übrigens erst einmal für die Google Play Version gilt. In Australien kommt Pokémon GO sogar auf stattliche 159.99 US-Dollar für den teuersten inApp-Kauf.

„Bisaflor, Glurak, Turtok, Pikachu und viele andere Pokémon wurden auf dem Planeten Erde entdeckt!

 

Nun hast du die Möglichkeit, die Pokémon überall in deiner Umgebung zu finden und zu fangen – also zieh dir die Schuhe an, geh nach draussen und erkunde die Welt. Du trittst einem von drei Teams bei und kämpfst mit deinen Pokémon an deiner Seite um Prestige und Besitz von Arenen.“ – Beschreibung im Google Play Store

In Pokémon GO bewegt ihr euch wie in Niantics Ingress, frei in der realen Welt auf dem Google Maps System und fangt somit auch Pokémon über eure Smartphone-Kamera. Die Taschenmonster kommen zudem in typischen Lebensräumen vor. Seid ihr also grad zu Besuch am Meer oder einem See steigen die Chancen auf Wasser-Pokémon zu treffen deutlich an.

Update: Das Spiel lässt sich nun auch für Android nicht mehr installieren

Nachdem wir das Spiel zwar vorhin noch installieren und ausprobieren konnten, schlug nun eine zweite Installation auf einem weiteren Gerät fehl. Die Meldung: „Dieser Artikel ist in deinem Land nicht verfügbar“ erscheint nun und so wird man diese wohl nun erst einmal nicht mehr installieren können. Allem Anschein nach hat man irgendwo noch einmal die Bremse gezogen. Dennoch wird Pokémon GO mit deutschsprachiger Beschreibung im Play Store von Google angezeigt.

 

Wir hoffen, dass Niantic die App schnellstmöglich wieder auch für unsere Regionen freigibt. Mittlerweile sind anscheinend nur noch Fans aus Neuseeland, Australien und Japan in der Lage, Pokémon GO zu installieren.

Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “Pokémon GO für Android und iOS erschienen”

  1. Marcel Laser sagt:

    Wir haben der News ein Update hinzugefügt, aber ich halte es hier auch nochmal in einem Kommentar fest: Während ich vorhin das Spiel noch auf einem Android-Gerät installieren und ausprobieren konnte, scheint eine weitere Installation auf einem anderen Android-Device nicht mehr möglich 🙁 Der Google Play Store meint auf einmal, das Spiel wäre in meinem Land nicht verfügbar. Schade!

  2. grofol sagt:

    ich habs von Chip runtergeladen damit gings auch. apkmirror scheint irgendwie heute Nachmittag nicht mehr gegangen zu sein.

    Erster Eindruck ist jedenfalls mehr als positiv. Fehlt zwar noch bisschen was (eigene Pokemon mit Kamera bsp aufs Pult setzen) aber sonst macht das Spiel viel richtig.

    was bisschen schade ist, dass man Pokemon nicht gegen andere wilde Pokemon kämpfen lassen kann und sie so aufwertet aber das war ja vorher schon bekannt.

  3. Zyrap sagt:

    Ich kann mir kein Namen geben….
    Name is not available

Schreibe einen Kommentar

Teilen