Fr. 06. März 2015 um 17:38

OnePlus Two soll teurer und hochwertiger werden

von Barbara Walter-Jeanrenaud1 Kommentare

Kurz nachgereicht: Es war wohl eines der Geräte des Jahres 2014, auch in unserer Umfrage gewann es den Titel „Android-Smartphone des Jahres 2014″: Das OnePlus One. Schon länger geistern Gerüchte und Spekulationen zu einem Nachfolger, dem OnePlus Two, durch die Communities und Medien. Nun sind neue Informationen zu dem erwarteten Gerät aufgetaucht.

 

Der Business Insider schreibt unter Berufung auf eine gut informierte Quelle, dass der Nachfolger des One deutlich teurer und edler daherkommen soll. Es soll unter anderem Aluminium verbaut und auch an der Hardware kräftig geschraubt werden. Das zweite Smartphone von OnePlus soll später in diesem Jahr in den Handel kommen und um die 500 Euro kosten.

Auch interessant: Im Rahmen des MWC 2015 in Barcelona kündigte OnePlus für den April eine neue Gerätekategorie an, allerdings soll es sich nicht um ein Tablet oder eine Smartwatch handeln. Denkbar wären daher ein anderes Wearable oder Lautsprecher.

OnePlus One Bild
Das OnePlus One soll einen Nachfolger bekommen: Das OnePlus Two

Quelle: Business Insider (englisch) via areamobile

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “OnePlus Two soll teurer und hochwertiger werden”

  1. Killer07 sagt:

    Wenn es wirklich 500 Euro kosten sollte, ist mMn ein Killer-Argument pro Oneplus weg. Denn ich habe meins auch gerade wegen des günstigen Preises gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Teilen