Mo. 14. November 2016 um 9:05

OnePlus 3T: Hersteller veröffentlicht Teaserbild, Vorstellung morgen

von Marcel Laser0 Kommentare

Lange müssen wir nicht mehr warten, genauer gesagt bis morgen und dann wird es auch schon vorgestellt. Das Smartphone, welches in kurzer Zeit das OnePlus 3 beerben soll, gibt sich die Ehre: Das OnePlus 3T. Dieses scheint sich nur noch einmal kurz vor dem Spiegel frisch machen zu wollen und dann kann es auch schon losgehen.

Mehr Leistung, bessere Kamera und grösserer Akku. Teurer wird es auch

Rollen wir noch einmal die wichtigsten Punkte des Refreshs aufs. Als bereits offiziell bestätigt gilt hier der Snapdragon 821 Prozessor mit 6 GB RAM, was im Gegensatz zum Snapdragon 820 im OnePlus 3 für einen kleinen Geschwindigkeitsboost sorgen könnte. Zudem wird derzeit darüber gemunkelt, dass man vom Super AMOLED-Panel auf einen LCD-Typ umsteigen möchte, was am Ende wohl etwas weniger kräftigere Farben bedeuten würde. Verbessert wird auch die 16 MP Kamera, welche einen neuen Sony IMX398 Sensor bekommen und eine f/1.7 Blende erhalten soll (vorher f/2.0). Der Akku soll auch ein wenig anwachsen und misst im OnePlus 3T rund 3’300 mAh.

 

OnePlus selbst hat zudem noch ein Teaserbild auf Weibo in China veröffentlicht, der das neue Device zeigt. Wie man sieht verändert sich äusserlich erst einmal rein gar nichts, zumindest kann man das aus dem vor dem Spiegel stehenden OnePlus 3T entnehmen. Der Teaser steht unter dem Slogan „to be a better me“, was wohl vor allem für die Verbesserungen stehen soll, sich an der Optik aber grundlegend nichts ändern wird.

 

Wie bereits erwähnt, soll es dann morgen soweit sein und das OnePlus 3T vorgestellt werden. Ebenfalls interessant zu wissen: Der Hersteller soll den Preis des neuen Smartphones wohl um rund 80 US-Dollar anheben.

OnePlus 3T Teaser
Das OnePlus 3T steht vor dem Spiegel und bewundert sein „besseres Selbst“.

 

 

Quelle: Weibo (Chinesisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen