Di. 10. Mai 2016 um 12:01

OnePlus 3: Flaggschiff auf Bildern mit 6 GB RAM und 64 GB internem Speicher

von Marcel Laser0 Kommentare

Auf der Plattform Sina Weibo in China sind Fotos aufgetaucht, die das kommende OnePlus 3 in einigen Details zeigt. Auch die Spezifikationen sind wieder ein Thema und scheinen sich aus dem letzten Benchmark heraus zu bestätigen.

OnePlus 3 mit Snapdragon 820, 64 GB Speicher und 5 Zoll 2.5D Display

Interessant ist vor allem die Angabe zum Display, denn OnePlus scheint mit der dritten Generation wieder in deutlich handhabungsfreundlichere 5 Zoll zu investieren. Die Auflösung ist mit 1920 x 1080 Pixel ausreichend scharf und das Display selbst versteckt sich hinter 2.5D Glas. Für den Antritt sorgt ein Snapdragon 820 mit 4 GB RAM oder in einer besser ausgestatteten Version sogar mit satten 6 GB RAM, was für ausreichend Reserven im Multitasking sorgen sollte. Der interne Speicher scheint in allen Modell-Varianten mit 64 GB ausgeschrieben zu sein, was ebenfalls nicht wenig zu sein scheint. Zudem kommen zwei Kameras mit 16 MP im Rücken und 8 MP in der Front zum Einsatz. Für Datenübertragungen per Kabel und das Aufladen des Smartphones ist ein USB-Type-C Stecker mit Qualcomms QuickCharge 3.0 Technologie verantwortlich.

 

Natürlich kommt auch OnePlus Eigenkreation OxygenOS 3.0 zum Einsatz, welches auf Googles Android-System basiert. Die Bilder auf Weibo zeigen zudem, dass das OnePlus 3 anscheinend mit einem Metallgehäuse ausgestattet wird. Die Antennentrenner auf der Rückseite erinnern zudem irgendwie ein wenig an das One M9 von HTC, auch was die Kameraplatzierung und die Optik betrifft, sind dem ehemaligen HTC Flaggschiff jedenfalls nicht unähnlich.

 

 

Quelle: Sina Weibo (Chinesisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen