Do. 31. März 2016 um 12:30

OnePlus 2: Oxygen OS 3.0 Preview verfügbar

von Christian Fritsch1 Kommentare

Der Release von Oxygen OS 3.0 rückt immer näher. OnePlus hat für das hauseigene aktuelle Smartphone, das OnePlus 2, eine erste Community Preview von Oxygen OS 3.0 veröffentlicht. Oxygen OS 3.0 basiert auf Android 6.0, besser bekannt als Android Marshmallow. Wie bereits erwähnt, handelt es sich hier um eine Preview-Version, die ein gewisses Grundwissen über das Flashen von Smartphones voraussetzt. Für den alltäglichen Gebrauch ist diese „ROM“ also nicht gedacht. Wann genau das offizielle Update als OTA für das OnePlus 2 zur Verfügung steht, ist aktuell nicht bekannt. 

 

Es gibt von OnePlus zu Oxygen OS 3.0 auch einen kleinen Changelog: 

  • Android 6.0.1 Marshmallow upgrade 
  • New OnePlus Camera UI
  • UI has been cleaned up: swiping up/down now switches between photo/video, whereas HD/HDR and flash settings live in the top right corner
  • You can now change the aspect ratio and toggle grid view without going all the way to the settings
  • New wallpaper picker
  • Easily preview and set both home screen and lock screen wallpaper in one place.
  • Shelf UX has been improved
  • No more edit mode, long press boards to rearrange or remove
  • General system performance improvements
  • Benchmarked 47% faster than OxygenOS 2.2.1 on key test scenarios
  • Fingerprint performance improvement
  • Tested 45% faster than OxygenOS 2.2.1 on average
  • Settings changes
  • Old app permissions are gone, say hi to new (native Android) app permissions.
  • Alert Slider has its own entry point with more customization options
  • Improved settings menu readability by changing the order a bit
  • March security patches

Auch das OnePlus One wird ein Update auf Android 6.0 erhalten, allerdings handelt es sich hierbei um das bisher benutzte Cyanogenmod. Wenn die Zeit reicht, könnte es auch für das OnePlus One ein Oxygen OS 3.0 Upgrade geben, versprechen kann man dieses allerdings an dieser Stelle nicht. 

 

 

Quelle Androidcentral (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “OnePlus 2: Oxygen OS 3.0 Preview verfügbar”

  1. chief85 sagt:

    Hört sich gar nicht mal so übel an.

    Schade ist nur, dass man ein OnePlus aktuell bei dem miesen Support keinem empfehlen kann.

Schreibe einen Kommentar

Teilen