Do. 29. September 2016 um 14:59

NuAns NEO: Japanisches Windows 10 Mobile Smartphone im zweiten Anlauf?

von Marcel Laser1 Kommentare

Das erste NuAns NEO scheiterte eher kläglich auf Kickstarter und spielte nur knapp über 140’000 US-Dollar nach 40 Tagen ein, obwohl mindestens 750’000 US-Dollar veranschlagt wurden. Erschienen ist das NEO daher nicht mehr, allerdings versucht man es nun mit einer zweiten Version, welche technisch deutlich besser ausgestattet sein soll.

NuAns NEO mit besserer Hardware im zweiten Anlauf

Zwar soll das zweite NEO unter Umständen etwas teuerer werden, doch will man gleich von Beginn an deutlich bessere Hardware zur Verfügung stellen. Welche Innereien allerdings zum Einsatz kommen sollen, verriet das japanische Unternehmen noch nicht. Der erste Versuch war mit einem 5 Zoll Display mit 720p-Auflösung ausgestattet und lieferte mit einem Snapdragon 617 nur unterklassigere Leistungen. Dafür wollte man aber auch mit einem sehr speziellen Design punkten, welches das austauschen des Rückencovers in zwei Bereichen ermöglichte. Zudem konnte man eine Art Schutzhülle am Rücken befestigen, welches sich wie eine Tasche um das Gerät wickelte. Als Materialien kamen neben Kunststoff auch echtes Leder und sogar Holz zum Einsatz.

„We are planning a re-launch with an updated version of the NuAns NEO. We took everyones concerns and comments from our first crowdfunding campaign and are working on upgrades and improvements before launching another campaign.“ – NuAns über den zweiten Versuch

Der Zweite Anlauf hingegen soll besser werden und mit besserer Hardware daherkommen. Wann die neue Kickstarter-Kampagne allerdings der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, bleibt noch unklar, aber man arbeite noch an Verbesserungen und Upgrades für das neue Gerät.

 

 

Quelle: NuAns auf Kickstarter (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “NuAns NEO: Japanisches Windows 10 Mobile Smartphone im zweiten Anlauf?”

  1. mischka83 sagt:

    Optisch ist es echt schön gemacht worden, die Form gefällt und was das wechsel designe betifft, die holz optik hammer! Jenes Gerät behalte ich mal im Auge, hoffe mal die Hardware kann auch überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Teilen