Di. 20. Mai 2014 um 10:05

Nokia X: Nachfolger mit Home-Button bereits in Arbeit

von Dennis Schubert0 Kommentare

Kurz vor der endgültigen Übernahme durch US-Unternehmen Microsoft hat Nokia mit dem Nokia X noch einmal einen Aufschrei gewagt. Das mit Android betriebene Smartphone sorgte für reichlich Aufsehen und wurde nach der Veröffentlichung schnell in die Schublade der erledigten Projekte verschoben. Allerdings war man damit wohl etwas zu voreilig, denn wie nun bekannt wurde, soll es einen Nachfolger des Nokia X geben, der ebenfalls mit Android daherkommt.

 

Das Nokia X, das X+ und auch das XL haben nicht die üblichen Android-Buttons an der unteren Seite des Displays. Stattdessen befindet sich dort nur eine Zurück-Taste, die nur nach langem Druck auf den Homescreen führt. Mit der zweiten Generation soll sich dies ändern, denn hier wird wohl ein klassischer Home-Button zum Einsatz kommen.

Kein normales Android, sondern AOSP als Software

Beim Betriebssystem wird man erneut nicht auf das klassische Android von Google setzen, sondern auf AOSP, das Android Open Source Project. In dieser Version bleiben Google-Dienste aussen vor und auch der Google Play Store wird nicht integriert. Wichtige Apps, wie Mail, Navigation und Co. werden von Nokia gestellt. Die Oberfläche hat man an das Kachel-Design von Windows angepasst. Amazon verfolgt ein ähnliches Modell.

 

Das aktuelle Nokia X ist übrigens offiziell noch gar nicht in Deutschland erschienen. Zwar kann man es bei einigen Händlern kaufen, doch hat das finnische Unternehmen selbst keinen Startschuss gegeben. Das liegt unter anderem auch daran, dass das Nokia X eher für Märkte gedacht war, die sich noch stark mit Featured Phones befassen. Hier sieht man eine Chance, die Brücke zum Smartphone-Markt mit dem Nokia X herzustellen. Es bleibt abzuwarten, was uns mit dem Nachfolger alles erwartet.

Quelle: BGR India (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen