Di. 02. September 2014 um 16:04

Nexus 9 von HTC kriegt ein Tastatur-Cover

von Simon Burgermeister0 Kommentare

Ein bisschen sieht es so ja schon aus wie das iPad: Neue Bilder von dem Gerät mit den Codenamen T1, Volantis oder Flounder zeigen das Tablet mit einem Cover inklusive Tastatur. Dieses ist magnetisch an dem wohl Nexus 9 getauften Device befestigt.

 

Wie auf den Bildern zu erkennen ist, ist der Teil des Covers, der die Rückseite des Tablets abdeckt, in drei Segmente unterteilt. Laut Android Police lässt es sich so zu einem Dreieck falten, wie man es auch von Apples iPad kennt. Schlussendlich „steht“ das Tablet faktisch auf einer Seite, sodass komfortabel mit der im anderen Teil des Covers eingebauten Tastatur gearbeitet werden.

Android Police hat zu den beiden Plänen auch zwei Mockups erstellt. Diese zeigen das Cover, und, was noch fast interessanter ist, das Seitenverhältnis von ca. 4:3, was sich aus den Dimensionen des Covers von 228 x 153 Millimeter ergibt.

 

In der Tastatur ist ein Akku (450 mAh) verbaut, dieser dient aber allem Anschein nach nicht als Zusatz-Stromversorgung für das Tablet, sondern als Kraftspender der Tastatur selbst. Die Verbindung zum Betriebssystem wird wohl per Bluetooth 4.0 realisiert.

 

Damit und mit dem Wissen um das Tastatur-Cover lässt sich vermuten, dass Google den Fokus beim neuen Nexus-Tablet wohl etwas mehr zur Produktivität verschiebt, während die Vorgänger-Modelle jeweils deutlich mehr hin zu Multimedia und Entertainment ausgerichtet waren.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen