Do. 26. Juni 2014 um 21:10

Nexus 9: Absichtlich auf der Google I/O geleakt?

von Marcel Laser0 Kommentare

Ganz unauffällig – und vielen Leuten scheint es gar nicht aufgefallen zu sein. Während der Präsentation des neuen Android L Designs wurde eine Folie eingespielt, die die optischen Anpassungen auf unterschiedlichen Geräten zeigen sollte: Auf einem Laptop, Tablet und Smartphone. Das Tablet in der Folie scheint aber weit mehr zu sein als bisher gedacht, nämlich das neue Nexus 9 von Google, welches von HTC gebaut werden soll.

 

PocketNow zumindest geht derzeit davon aus, dass auf der Folie relativ klar das neue Nexus 9 zu sehen ist. Es zeigt relativ eindeutig den spekulierten Frontlautsprecher und auch der Formfaktor in Relation zu den beiden anderen Geräten im Bild scheint einem 9 Zoll Design sehr nahe zu kommen. Dass der Leak durch Zufall entstand, darf durchaus bezweifelt werden. Zu akkurat wurde das Gerät im Bild eingepflegt und war definitiv Teil der Präsentation der neuen Android L Oberfläche.

 

Das von Google heiss erwartete Nexus 9 Tablet soll – genau wie Android L – im Herbst diesen Jahres seine Vorstellung haben und wir warten geduldig auf die nächste Keynote. Erst einmal wird aber wohl Apple seine neuen iPhones und vielleicht auch iPads in den Ring werfen. Google könnte direkt danach den Konter setzen.

Google I/O Android L Design
Ist das Tablet in der Mitte das Nexus 9 von HTC? Vieles spricht dafür.

 

Quelle: PocketNow

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen