Mi. 27. Mai 2015 um 14:19

Neue Meldungen bestätigen Leaks zu Lumia 940 und Lumia 940 XL

von Barbara Walter-Jeanrenaud5 Kommentare

WinFuture scheint sehr gute Kontakte zu Microsoft zu haben, jedenfalls wurde den Kollegen bestätigt, dass die Daten, die zu den Microsoft Lumia Modellen Lumia 940 und Lumia 940 XL durchsickerten korrekt seien.

 

Das Microsoft Lumia 940 trägt derzeit den Codenamen Talkman, ist 5.2 Zoll gross und mit einem Qualcomm Prozessor ausgerüstet, der sechs Kerne enthält. Allem Anschein nach handelt es sich hierbei um den Snapdragon 808. Der Akku soll 3’000 mAh stark sein.

 

Das Microsoft Lumia 940 XL heisst intern noch Cityman und wird mit 5.7 Zoll das grössere Gerät werden. Auch die Innenausstattung ist mit einem Octacore Prozessor etwas stärker. Ob wirklich ein Snapdragon 810 zum Einsatz kommen wird, ist noch nicht klar. Ein 3’300 mAh starker Akku soll für genügend Energie sorgen.

 

Ansonsten sind beide Modelle sehr ähnlich: Beide verfügen über 32 GB internen Speicher sowie 3 GB RAM, eine 20 MP Pure View Kamera und eine 5 MP Kamera an der Vorderseite. Beide Smartphones werden mit einem Display in Quad-HD Auflösung kommen, was einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel entspricht. Die Optik soll am Lumia 830 orientiert sein: Eine Rückseite aus Polycarbonat trifft auf einen metallischen Rahmen. Die Kamera wird sich, wie auch beim Lumia 830, durchaus präsent auf der Rückseite zeigen. Diese Rückseite wird den Informationen zufolge abnehmbar sein und der Akku dadurch wechselbar. Auch Micro-SD Slots sind sehr wahrscheinlich.

 

Eine sehr interessante Information hat auch Dr. Windows zu bieten: Angeblich sind beide Geräte mit einem USB-Type C Anschluss ausgestattet, wie er von Apples MacBook bekannt ist. Dieser soll unter Windows 10 gebraucht werden, um Continuum nutzen zu können. Zudem spricht Martin Geuss in seinem Blog davon, dass auch ein Iris-Scanner an Bord sein soll und QI-Laden in die Lumia 940 Modelle integriert ist. Ausserdem geht er davon aus, dass auch ein Nachfolgegerät zum Nokia Lumia 1020 in Planung sei. In Puncto Iris-Scanner sind wir uns nicht sicher, wie ernst das gemeint sein soll, aber beim QI-Laden, Lumia 1030 und USB-Type C Anschluss: Immer gern, her damit!

Nokia Lumia 830
Das Design des Lumia 940 und Lumia 940 XL soll sich an dem des Lumia 830 (Bild) orientieren.

 

Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich bei den kürzlich in Frachtpapieren auf dem indischen Flughafen von Delhi aufgetauchten Microsoft Geräten um die beiden neuen Highend Smartphones von Microsoft und somit nicht um Microsoft Lumia 830 Nachfolger. Wir warten gespannt auf die Vorstellung der neuen Geräte, welche im September im Rahmen der IFA 2015 in Berlin stattfinden könnte.

 

 

Quelle: WinFuture und Dr. Windows

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

5 Antworten zu “Neue Meldungen bestätigen Leaks zu Lumia 940 und Lumia 940 XL”

  1. Planes sagt:

    Ich habe große Zweifel daran, das ein Typ C Stecker Voraussetzung zu Continuum ist. Es hat mit angrenzender Wahrscheinlichkeit USB 3 das scheint mir wesentlich interessanter sein.
    Auf alle Fälle wird es den Zubehörmarkt beflügeln.

    Ansonsten nichts interessantes…so eigentlich, größer schneller weiter. Ein typisches Lumia mit neuen Stecker.

  2. MuesliDav3 sagt:

    Das beste an der News ist, dass (zumindest soweit ich es mitbekommen habe) das erste Mal von einen 1020-Nachfolger die Rede ist. Bin sehr gespannt drauf.

  3. Sven Rutten sagt:

    Iris könnte durchaus Ernst gemeint sein. Win10 bietet mit „Hello“ neue Anmeldemöglichleiten inkl. Iris-Scan…

  4. rooster0526 sagt:

    Ein besseres, leistungsstärkeres 830 mit großem Wechselakku und microSD-Slot! GEIL!

    Nur QHD nervt! Das frisst unnötig Performance und Akku! Full-HD hätte leicht gerreicht, eigentlich sogar HD…

  5. jojo_212 sagt:

    An sich hast du recht, Full-HD hätte vollkommen ausgereicht, aber hier kommt der digitale Schw*nzvergleich in Spiel. Man muss von den Specs her einfach mit Samsung, LG und Co mithalten können. Sonst steht in den ganze qualitativ hochwertigen Testberichten sowas wie :“QHD wäre besser“ oder „Displayauflösung bleibt im Vergleich zur Konkurrenz zurück“. Und schon kommt es für den 08/15-Blödmarktkunden nicht mehr so richtig in Frage…

Schreibe einen Kommentar

Teilen