Mi. 17. August 2016 um 10:36

Mysteriöses Huawei Mate S2 bei der TENAA in China aufgetaucht

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Mate 9 ist ein Smartphone, welches rund um die Spekulationen der Hardware derzeit für grösseres Aufsehen sorgt. Es bietet nicht nur – wie immer – ein enormes 6 Zoll Display, sondern auch ein überarbeitetes Inneres des chinesischen Herstellers. In China ist bei der TENAA nun ein Device mit dem Namen Huawei Mate S2 aufgetaucht, doch die Hardware liest sich nahezu identisch zum spekulierten Huawei Mate 9, was etwas seltsam für einen Mate S Nachfolger anzumuten scheint.

Sind das Mate S2 und das Mate 9 ein und dasselbe Gerät?

Nun stellt sich hier die Frage, ob die beiden Geräte nicht ein und dasselbe Smartphone sind und sich nur regional im Namen unterscheiden. Es wäre jedenfalls nicht das erste Mal, dass Smartphones ausserhalb Asiens eine andere Kennung besitzen, als die global veröffentlichten Produkte. Das Mate S2 wird mit einem Kirin 960 Prozessor, 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher in Verbindung gebracht. Das Display soll 6 Zoll messen, allerdings werden hier laut eines Benchmark-Leaks mit 1080p in der Auflösung gerechnet. Wenn man es also nicht besser wüsste, dann liest sich fast alles genau wie das Mate 9, welches nicht nur die selbe Displaygrösse erhalten soll, sondern auch die inneren Werte übereinstimmen. Sollten sich die Spekulationen über die QHD-Auflösung des Mate 9 nicht bewahrheiten, wären wir auch hier gleichauf mit dem Mate S2.

 

Zudem gibt es im Design ebenfalls ganz interessante Dinge festzustellen. Denn das Mate S2 sieht dem Nexus 6P aus dem letzten Jahr zum verwechseln ähnlich (siehe Bildreihe unten). Verschwunden ist allerdings der Kamerabuckel hinten, daher kann man davon ausgehen, dass das Device etwas tiefer gebaut ist. Zudem besitzt das Mate S2 auf den Bildern ein Dual-Kamera-System. Der charakteristische schwarze Streifen ist allerdings geblieben und auch die Antennenstreifen sind denen vom Nexus 6P ebenfalls sehr ähnlich. Verwunderlich ist eine solche Verwandtschaft aber an dieser Stelle nun auch wieder nicht, denn das Nexus 6P von Google wurde ebenfalls von Huawei entwickelt und gebaut.

 

Ob das Mate S2 aber nun tatsächlich das internationale Mate 9 ist, das muss sich erst noch herausstellen. Unter Umständen reden wir am Ende dann doch noch von zwei unterschiedlichen Smartphones und es könnte auch einfach nur der Nachfolger vom Mate S sein. Laut diverser Berichte soll das Mate S2 bereits Anfang September seine Vorstellung haben. Wann genau, zu welchem Anlass und wo das dann sein wird, ist allerdings noch unklar. Eine Vorstellung auf der IFA 2016 wäre denkbar, denn auch das Mate S wurde damals dort vorgestellt.

 

 

Quelle: Gizmochina (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen