Fr. 06. März 2015 um 11:38

MWC 2015: Samsung Galaxy S6 edge bestes Smartphone der Show

von Barbara Walter-Jeanrenaud0 Kommentare

Es wurden sehr viele neue Geräte präsentiert auf dem Mobile World Congress 2015. Die meisten davon im Midrange- und Lowend-Bereich, aber auch einige neue Flaggschiffe der grossen Firmen waren dabei. So unter anderem das HTC One M9 und das Samsung Galaxy S6 bzw. das Galaxy S6 edge. Letzteres konnte nun den Preis für das beste Smartphone der Show einstecken.

 

Das Samsung Galaxy S6 edge wurde bereits am Vortag des MWC 2015 vorgestellt. Es besticht vor allem durch sein Design: Zwei nutzbare abgerundete Kanten treffen auf einen Body, der fast komplett mit Gorilla Glass 2 ummantelt ist. Im Gegensatz zur Vorgängerversion ist der Akku nicht wechselbar und das Gerät ist auch nicht mehr wasserdicht. Dafür ist der Akku nun extrem leistungsstark und kann beispielsweise innerhalb von zehn Minuten so aufgeladen werden, dass er weitere vier Stunden lang hält. Dies ist vor allem dort von Vorteil, wo es beispielsweise Ladestationen gibt, die man „im Vorbeigehen“ nutzt, wie etwa in den Filialen einer grossen Café-Kette. QI-Laden ist auch mit an Bord. Das Display ist, wie von Samsung gewohnt, sehr stark auflösend. Ein 5 Zoll grosses Quad HD Super-AMOLED Display mit 577ppi ist verbaut. Auch die beiden 16MP und 5 MP Kameras soll laut Samsung ein echter Knaller sein, wir sind auf erste Tests gespannt.

Die Software und das UI sollen deutlich entschlackt worden sein, was eine Reaktion auf einen der grössten Kritikpunkte darstellt. Wie sich das Gerät insgesamt im Test schlägt, verraten wir euch, sobald wir es in der Hand halten und ausgiebig auf die Probe stellen werden.

 

Quelle: GSMA via Curved

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen