Di. 03. März 2015 um 15:03

MWC 2015: Pebble Time Steel vorgestellt

von Christian Fritsch0 Kommentare

Erst vor ein paar Tagen hat Pebble, nachdem sie die Pebble Time vorgestellt hatten, einen neuen Countdown auf heute, 14:00 Uhr herunterlaufen lassen. Punkt 14:00 Uhr wurde dann die Pebble Time Steel, die Steel Variante der neuen Pebble Time vorgestellt. Auch diese Uhr wird über Kickstarter finanziert. Sie soll für „Early Adopters“ rund 250 US-Dollar kosten. Wer bereits eine Pebble Time über Kickstarter finanziert hat, kann ein Upgrade auf die Steel Variante machen. Die Uhr wird zum normalen Kaufpreis von 299 US-Dollar erst im Juli ausgeliefert werden.

 

Die Pebble Time Steel wird es in drei verschiedenen Farben geben: Schwarz, Gold und Silber. Das Armband kann auch ausgewählt werden, es stehen ein Metall- oder Lederarmband zur Wahl.Die Hardware ist identisch zur Pebble Time, jedoch ist sie 1 mm dicker. Bezüglich der Akkulaufzeit gibt es allerdings auch eine Änderung, so soll die Pebble Time Steel nicht nur 5-7 Tage halten, sondern sogar bis zu 10 Tage. Auch die Pebble Time Steel besitzt eine Kompatiblität mit iOS und Android.

 

Die zweite grössere Neuerung an der Pebble Steel sind die neuen Armbändern. Pebble öffnet sein System für sogenannte Smartbands. Über die Armbänder soll es möglich sein, neue Funktionen wie beispielsweise GPS, NFC oder einen Pulsmesser hinzuzufügen. Nun heisst es für die Developer: Ran an die Smartbands.

 

Was haltet Ihr von der Pebble Time Steel? Kauft ihr euch eine?

 

Quelle: Kickstarter via MobiFlip

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen