Mi. 25. Februar 2015 um 13:29

MWC 2015: Neue Highend-Tablets von Sony und Samsung auf der Messe zu sehen

von Marcel Laser1 Kommentare

Wie sollte es auch anders sein: Das Galaxy Tab S2 wurde in der Datenbank von Geekbench gefunden und zeigt mitunter sehr ordentliche Ergebnisse. Ein aktueller Exynos-Prozessor mit 1.9 GHz aus eigenem Hause sorgt für die Leistung, gepaart mit 3 GB RAM und 32 GB internem Flashspeicher. Dazu kommt ein hochauflösendes Display mit 2’048 x 1’536 Pixel und 9.6 Zoll im 4:3 Format. Das erinnert nur all zu gut an Apples iPad Air 2, welches nahezu identische Display-Spezifikationen besitzt.

 

Das Sony Tablet soll ebenfalls zum MWC 2015 erscheinen, wäre allerdings mit einem 10 Zoll Display im 16:9 Format ausgestattet. Eine hohe 2K-Auflösung soll für eine scharfe Darstellung sorgen und da Sony selber einen sehr schnellen und aktuellen Prozessor angibt, tippen wir an dieser Stelle mal auf einen Snapdragon 810 von Qualcomm. Viele Informationen sind über das Sony Xperia Z4 Tablet nicht bekannt, doch wurde es wohl versehentlich in der eigenen Xperia-Lounge-App veröffentlicht. All zu viele Infos gibt es allerdings nicht.

 

Erwartet werden die Geräte auf dem MWC 2015 in Barcelona. On Sony ein Extra-Event veranstaltet oder die Geräte im Laufe der Messe nur ausliegen werden, ist immer noch unklar. Das Galaxy Tab S2 von Samsung wird vermutlich einen kleinen Teil des Unpacked-Events von Samsung einnehmen. Sicher darf man sich da allerdings auch nicht sein.

Sony Xperia Z4 Tablet
Das Sony Xperia Z4 Tablet ist in der Xperia Lounge App zu sehen.

 

Quellen: Geekbench und Xperia Blog (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “MWC 2015: Neue Highend-Tablets von Sony und Samsung auf der Messe zu sehen”

  1. Trunks sagt:

    Also eins gibt mit da ja noch zu denken… Wenn jetzt schon Pressebilder und Texte für das Tablet exisitieren, ist es ja eigentlich sicher, dass es auf dem MWC kommt. Aber Die werden doch kaum das Z4 Tablet auf dem MWC präsentieren und das deutlich wichtigere Flaggschiff Smartphone erst ein halbes Jahr später auf der IFA c.O

    Da kann man doch davon ausgehen, dass die angeblichen Infos, Sony würde KEIN Z4 auf dem MWC zeigen, absichtlich gestreut wurden oder einfach falsch sind. Dass wir also am MWC direkt 2 Z4 Modelle sehen, vlt sogar noch ein Compact. genau wie mit dem Z3 auf der IFA letztes jahr. Ich hoffe es jedenfalls.

Schreibe einen Kommentar

Teilen