Do. 23. Juli 2015 um 13:08

Motorola Moto X 2015: Neue Bilder zeigen das Design

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Moto X 2015 ist das nächste Highend-Modell der Moto-Reihe und ist auch dementsprechend ausgestattet. Der Vorgänger wurde noch letztes Jahr auf der IFA 2014 zusammen mit dem Moto G 2014 präsentiert, doch könnte sich dieser Termin dieses Jahr etwas verschieben. Bereits nächste Woche Dienstag startet ein Event in New York, welches vor allem mit dem Moto G 2015 in Verbindung gebracht wird. Fans hoffen nun allerdings auch auf eine frühe Vorstellung des Moto X 2015 in New York.

Neue Bilder: Grosses Display und ein Fingerprintscanner im Lautprecher?

Die nun im Internet aufgetauchten Live-Bilder des Moto X 2015 zeigen das Design des Smartphones sehr deutlich. Auffällig ist der im Rücken eingelassene Frame, welcher mit einer Gravur des Motorola-Logos daherkommt und einen Dual-LED-Blitz für die neue 16 MP Kamera beherbergt. Aber auch auf der Front gibt es einige Neuigkeiten: Eine 5 MP Selfie-Kamera wird ebenfalls von einem kleinen LED-Blitz unterstützt. Der Lautsprecher unter dem Display besitzt zudem ein interessantes Aussehen, was einige Medien nun zur Spekulation eines integrierten Fingerprintscanners einlädt. Dieser funktioniere dann per Streifgeste, ähnlich dem des Scanners im Galaxy S5. Ob das allerdings wirklich so kommt, bleibt abzuwarten.

 

Weitere Hardwaredaten sind ein 5.2 Zoll AMOLED-Display mit 1440p-Auflösung (QHD). Ein Snapdragon 810 soll mit 4 GB RAM für Leistung sorgen und ein 3’280 mAh Akku wird als Energiespender eingesetzt. Auf einen MicroSD-Slot wird voraussichtlich verzichtet, dafür kommt das Moto X 2015 allerdings einmal als 32 GB- und 64 GB-Version auf den Markt. Ob die Vorstellung allerdings bereits am Dienstag, neben dem Moto G 2015, erfolgt, ist ungewiss. Die IFA 2015 in Berlin bleibt also weiterhin ein Thema. Informationen oder Spekulationen über Preise gibt es ebenfalls noch nicht.

 

 

Quelle: GSMArena via DroidLife (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen