Di. 04. November 2014 um 10:22

Motorola Moto Maxx – Ein internationales Droid Turbo?

von Christian Fritsch1 Kommentare

Als Motorola das Droid Turbo vorstellte, waren viele Android Fans enttäuscht. Grund ist, dass das Droid Turbo nur für den amerikanischen Markt vorgesehen ist. Es könnte allerdings nun sein, dass sich genau dies mit dem Motorola Moto Maxx ändert, denn hierbei soll es sich um die internationale Version des Droid Turbo handeln.

Motorola Moto Maxx: Guter Prozessor, viel RAM und ein sehr grosser Akku

 

Die bisher bekannten Spezifikationen des Motorola Moto Maxx sprechen für sich:

  • 5.2 Zoll QHD Display (365ppi) 
  • Qualcomm Snapdragon 805 Prozessor ( 2.7 GHz)
  • 3 GB RAM
  • 21 Megapixel Kamera
  • 64 GB interner Speicher
  • 3900 mAh 
  • Android 4.4.4

 

 

Motorola Moto Maxx
Moto Maxx Front- und Rückseite
Motorola Moto Maxx 2
Moto Maxx mit aktiviertem Display

Es ist gut möglich, dass das Motorola Moto Maxx in den nächsten Tagen offiziell vorgestellt wird. Wie die Kollegen von Smartdroid berichten, gibt es bereits in Portugal Einladungen zu einem Motorola Event am 5. November. Es kann also kein Zufall sein, dass die Systemsprache des Motorola Moto Maxx portugiesisch ist. Wir können nur hoffen, dass dieses Gerät auch demnächst in unserer Region über die Ladentheke geht. 

 

Quelle: Smartdroid

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Motorola Moto Maxx – Ein internationales Droid Turbo?”

  1. Entrail sagt:

    Sehr interessantes Gerät. Ich weiß auch Polycarbonat kann gut verarbeitet wirken, jedoch würde mir ein Metallgehäuse besser gefallen, aber ansonsten ist das wirklich ein Smartphone was seinesgleichen sucht. Vorallem der Akku ist herrausragend und mir persönlich bei den anderen Flagschiffen zu klein. Abgesehen vom Huawei Mate 7 welches aber bei 6″ auch einfach mehr Platz bietet als 4,7-5,5″ Geräte.

Schreibe einen Kommentar

Teilen