Do. 15. Mai 2014 um 8:49

Motorola Moto G: Mit LTE und microSD-Slot ab Juli für 199 Euro

von Dennis Schubert0 Kommentare

Im Juli wird Motorola das Moto G in seiner bereits zweiten Generation auf den Markt bringen. Für einen Preis von 199 Euro wird es dann mit LTE und erweiterbarem Speicher durch microSD-Slot im Laden stehen. Der Vorgänger des neuen Moto G, der momentan für 159 Euro erhältlich ist, befindet sich noch immer unter den Top 5 der beliebtesten Smartphones bei Amazon. Darüber hinaus konnte es in den meisten Tests sehr viele Punkte gewinnen und wurde zum "Einsteiger-Smartphone des  Jahres 2013" gekürt. Auch in unserem Test schnitt das Moto G von Motorola als eines der besten Einsteigersmartphones seines Jahrgangs ab.

 

Punkte, für die das nun ältere Moto G Kritik einstecken musste, waren unter anderem der fehlende SD-Slot, den man nun im neuen Moto G nachgereicht hat. Aber auch der nicht vorhandene Mobilfunkstandard LTE wurde vermisst, wenn auch nicht unbedingt gefordert. Da man ihn nun mit dem neuen Moto G ebenfalls nachreichen wird, kann man sich aber auch hier einer lobenden Bemerkung sicher sein.

Motorola Moto G: Mit LTE und microSD-Slot ab Juli für 199 Euro

Weitere Hardware-Details ähneln dem aktuellen Moto G

Blickt man auf die übrigen Spezifikationen des Smartphones, hat sich nicht allzu viel gegenüber dem derzeitigen Modell geändert. So besitzt das 4.5 Zoll grosse Smartphone ein HD-Display, sowie einen Snapdragon 400 SoC von Chip-Hersteller Qualcomm. Dieser ist mit vier Kernen zu je 1.2 GHz ausgestattet. Weiter sind 1 GB Arbeitsspeicher und zwei Kameras in dem Gerät untergebracht. Auf der Rückseite sind es 5 Megapixel samt LED-Blitz und an der Front noch 1.3 Megapixel. Als Betriebssystem ist Android 4.4.2 KitKat vorinstalliert.

 

Quelle: The Verge (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen