Fr. 10. Juli 2015 um 22:54

Motorola Moto G (2015): Offizielle Renderbilder geleakt

von Marcel Laser0 Kommentare

Ohne Zweifel ist das Motorola Moto G eines der erfolgreichsten Budget-Phones der letzten zwei Jahre. Man bekam bisher ordentliche Hardware zu einem durchaus attraktiven Preis und war dennoch mit Google Android in nahezu reiner Form versorgt. Der Nachfolger der Reihe steht für den kommenden August nun ebenfalls in den Startlöchern und geleakte Render-Bilder des Moto G (2015), welche übrigens offenbar das erwartete Design zeigen, machen derzeit die Runde.

Veränderte Rückseite und eine gute 13 MP Kamera

Auffällig ist vor allem die veränderte Rückseite, welche nun einen scheinbar metallenen Einsatz besitzt. Dort sind die neue 13 MP Kamera eingefasst, sowie der Dual-LED-Blitz. Auch das M Logo von Motorola wurde dezent in diese Fassung weiter unten integriert. Die hier auf den Bildern zu sehende weisse Version macht auf den Renderings einen durchaus hochwertigen und auch edlen Eindruck.

 

Die 13 MP Kamera auf der Rückseite und die 5 MP Kamera in der Front sind die wohl grössten Änderungen an der Hardware. Bisher gab es im Vorgänger lediglich eine 8 MP und 2 MP Kamera. Der Prozessor im 2015er Modell des Moto G soll ein Snapdragon 410 mit 1.4 GHz werden, welcher als Vierkerner ausgelegt ist. Das Display soll wie beim Modell aus 2014 weiterhin 5 Zoll messen. Ob die Auflösung angehoben wird, ist allerdings noch unklar.

 

Erwartet wird das Gerät des mittlerweile in chinesischer Hand befindlichen Herstellers für August dieses Jahres. Nach der Vorstellung geht man von einem Blitzstart in den USA und Lateinamerika aus und kurz darauf sollen weitere Schlüsselmärkte von Lenovo/Motorola folgen.

 

 

Quelle: Phonearena (Englisch) via NowWhereElse (Französisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen