Sa. 03. Oktober 2015 um 19:42

Motorola listet Android 6.0 Marshmallow-Kandidaten

von Christian Fritsch1 Kommentare

Die offizielle Vorstellung von Android 6.0 Marshmallow ist noch nicht lange vorbei und schon kommen die ersten Hersteller mit Ankündigungen hervor, wann ihre aktuellen Geräte das Update erhalten. In Firmen-eigenen Blog hat Motorola nun die Geräte bekannt gegeben, die ein Update auf Android 6.0 erhalten werden. Allerdings ist gibt es hier eine Überraschung, findet ihr sie?

  • 2015 Moto X Pure Edition (3rd Gen) 
  • 2015 Moto X Style (3rd Gen) 
  • 2015 Moto X Play 
  • 2015 Moto G (3rd Gen) 
  • 2014 Moto X Pure Edition US (2nd Gen) 
  • 2014 Moto X in Latin America, Europe and Asia (2nd Gen) 
  • 2014 Moto G and Moto G with 4G LTE2 (2nd Gen) 
  • DROID Turbo 
  • 2014 Moto MAXX 
  • 2014 Moto Turbo 
  • Nexus 6

Wer hat das Gerät gefunden, welches wohl kein Update auf Version 6.0 erhalten wird? Genau, das Moto E. Es sieht also aktuell so aus, als würde das Gerät kein Android Marshmallow-Update erhalten. Ob es vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt kommt, ist unklar. Somit würde die „Lifetime“ des Moto E gerade einmal 219 Tage betragen, viele Kund_innen, die sich dieses Telefon gekauft haben, werden verärgert sein.

 

Neben der Liste hat Motorola auch bekannt gegeben, dass Moto Assist eingestellt wird und Moto Migrate & Connect nicht in den Builds von Android 6.0 Marshmallow inbegriffen sind. Ausserdem wird die Erweiterung von Motorola Connect für Chrome ebenfalls entfernt. Motorola hat eine Support Seite bezüglich dieser Schritte veröffentlicht.

 

Quelle: Androidpolice (englisch) via MobiFlip

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Motorola listet Android 6.0 Marshmallow-Kandidaten”

  1. Entrail sagt:

    Die 219 Tage für das moto e Stimmen nicht. Zumindest für das moto e 2015. Das bekam ganz am Anfang von 5.0 oder 5.0.1 ein update auf 5.0.2 und dann wurde ein update auf 5.1 in Aussicht gestellt. In den USA ist does seit rund 3-4 Monaten verfügbar. Bei uns ist das jedoch noch nicht angekommen. Schade drum. Hatte es mir als zweit Handy geholt da es klein günstig und dafür recht gut ist und weil ich damit dieses mal keine custom Roms Rauf ziehen wollte und mir längere Zeit Updates versprochen habe.
    Außerdem habe ich das Handy meiner Freundin sowie meiner Schwester empfohlen die sich mit sowas sowieso nicht auskennen.

Schreibe einen Kommentar

Teilen