Mi. 05. November 2014 um 17:39

Motorola Droid Turbo wird als Droid Maxx ausserhalb der USA veröffentlicht

von Marcel Laser1 Kommentare

Als ob Motorola die riesige Enttäuschung der Android-Community ausserhalb der USA irgendwo gespürt hätte! Gerade eben wurde das Droid Maxx vorgestellt, welches nichts anderes als das bisher heiss begehrte Droid Turbo des US-Providers Verizon ist, nur eben ohne Branding. Das Droid Maxx besitzt daher identische Spezifikationen und ist erst einmal nur für den brasilianischen Markt vorgestellt worden, doch soll laut Motorola die internationale Version des Droid Turbo repräsentieren, was nun soviel heisst wie: Es kommt auch zu uns!

 

Eine genaue Verfügbarkeit ist bis Dato nicht bekannt, das heisst, es steht derweil noch kein Termin fest, allerdings wird der Preis mit etwas happigen 699 Euro zu Buche schlagen, was umgerechnet etwas mehr als 840 SFr sein sollten. Wenig ist das nicht, allerdings ist das Droid Maxx auch gut bestückt: 64 GB interner Speicher, 3 GB RAM, Snapdragon 805 QuadCore mit 2.7 GHz, 5.2 Zoll Display mit 2560 x 1440 Pixel und einer 21 Megapixel Kamera. Beeindruckend ist vor allem der riesige Akku, der die Smartphone-Konkurrenz im selben Format nahezu alt aussehen lässt: Stolze 3’900 mAh sollen das Droid Maxx von Motorola befeuern.

 

 

Motorola Moto Maxx
Jawoll! Das Motorola Droid Turbo wird unter dem Namen Droid Maxx international!

 

Quelle: AndroidPit

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Motorola Droid Turbo wird als Droid Maxx ausserhalb der USA veröffentlicht”

  1. Paul Pyzik sagt:

    das Teil soll ja 143.5 x 73.3 x 11.2 mm sein. Irgendwie habe ich mir das Teil bei 5.2 Zoll kompakter vorgestellt. so ist das kaum kleiner als das LG G3 und sogar um über 2 mm dicker. Sonst nen seht interessantes Gerät

Schreibe einen Kommentar

Teilen