Mi. 18. Mai 2016 um 11:47

Moto G4 Play: Noch ein Moto Smartphone vorgestellt

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Moto G aus dem letzten Jahr, werden einige von euch wohl noch kennen. Lenovo hat sich anscheinend dazu entschlossen die Basishardware des Moto G 2015 zu übernehmen und dieses im Moto G4 Play einzusetzen. Geändert wurde im Grossen und Ganzen anscheinend lediglich nur das Design.

Moto G4 Play ergänzt das neue Mittelklasse-Lineup von Lenovo

Entsprechend ähnlich liesst sich daher auch die Hardware. Zum Einsatz kommt ein Snapdragon 410 Prozessor mit 2 GB RAM. Das Display misst 5.0 Zoll und löst in niedrigen 720p auf. Die Kameras schiessen jeweils mit 8 MP (Rücken) und 5 MP Weitwinkel (Front) Fotos. Der interne Speicher beläuft sich auf 16 GB laut Angabe, kann aber per microSD entsprechend aufgestockt werden. Laut Lenovo ist das Moto G4 Play genau wie das Moto G3 damals auch, vor Spritzwasser geschützt. Eine Batterie mit 2’800 mAh soll für ausreichend Laufzeit sorgen.

 

Zwar hat Lenovo nun ein paar Sätze zur globalen Verfügbarkeit aller drei Geräte gesagt, doch lässt man alle mit den Worten „irgendwann in diesem Jahr“ noch etwas im Dunkeln stehen. So wie es aussieht werden das Moto G4 und Moto G4 Plus bereits im Sommer in teilen Amerika aufschlagen. Wir gehen jetzt einfach mal davon aus, dass wir dann unter Umständen auch nicht mehr so lange darauf warten müssen.

Moto G4 Play
Das Moto G4 Play soll das Moto G4 Lineup von Lenovo als drittes Smartphone ergänzen. (Bild: GSMArena)

 

 

Quelle: GSMArena (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen