Do. 11. Juni 2015 um 19:13

Mobile Gaming: Transistor für iOS erschienen

von Marcel Laser0 Kommentare

Erst war es nur für Windows Systeme und PlayStation 4 erhältlich, mittlerweile auch auf Mac OS X und Linux. Zu guter Letzt ist Transistor heute für iOS erschienen und ist sogar eins zu eins portiert worden. Lediglich die Steuerung wurde angepasst, die unverwechselbare Optik und der einvernehmliche Grafikstil, wie man ihn bereits aus Bastion kennt, sind geblieben.

Supergiant Games bringt Transistor auf Apple iPhone und iPad

Das Spiel ist aus der Feder der Macher von Bastion und soll eine ebenbürtige Qualität liefern. Auch der aus Bastion bekannte Sprecher ist wieder mit von der Partie. Transistor selbst besitzt aber auch viel eigenen Charme. Das Sience-Fiction-Rollenspiel wird aus einer isometrischen Perspektive gespielt und ist ein Mix aus rundenbasierten Elementen und Kämpfen in Echtzeit. Wer will, kann allerdings auch weiterhin die klassische Steuerung mit einem über Bluetooth verbundenen Gamepad übernehmen.

 

Zur Story: In der Stadt Cloudbank geht es heiss her, denn sie wird von einer roboterartigen Spezies namens Process angegriffen, welche wiederum von einer Gruppierung genannt Camerata gesteuert werden. Die rothaarige Sängerin namens Red sollte durch das Schwert Transistor eigentlich getötet werden, doch schien ein ihr bekannter Mann von dem Schwert an ihrer Stelle getroffen worden zu sein. Das Bewusstsein des Mannes ist samt seiner Stimme von Transistor absorbiert worden. Auch die klangvolle Stimme von Red scheint vom Schwert geschluckt worden zu sein. Fortan kämpfen beide gegen die von den Camerata gesteuerten Process.

 

Das Spiel ist ab heute erhältlich und zum Preis von 9.99 Euro bzw. 10 SFr. zu haben. Der Download wiegt satte 1.84 GB und sollte installiert vielleicht noch etwas mehr Platz in Anspruch nehmen. Genug freier Speicherplatz sollte also vorhanden sein, um Transistor installieren zu können. Mindestens iOS 8.0 wird zudem vorausgesetzt. Ein

Transistor
Preis: 9,99 €

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare sind geschlossen.

Teilen