Do. 29. Januar 2015 um 14:13

Microsoft Windows 10: Smartphones und Tablets mit Octacore-Unterstützung geplant

von Marcel Laser0 Kommentare

Mit XBox Live besitzt Microsoft bereits eine plattformübergreifende Möglichkeit, die Spielerfahrung über Smartphones, seine Konsolen und PC hinweg auszudehnen. Doch ist die Hardware in gut 80 Prozent der Windows Phone Geräte eher Mittelklasse und in unseren Kommentaren unter den News über Ankündigungen neuer Low-Budget-Geräte wird langsam der Ruf nach neuen Oberklassegeräten laut. Wie man nun auf der Game Developers Conference (kurz GDC2015) bekannt gab, will man mit Windows 10 auch Octacore-Prozessoren unterstützen, die vor allem die Erfahrung mit Spielen verbessern soll. Damit würden zumindest Windows Phone Geräte eine erhebliche Leistungssteigerung erfahren.

 

Der Vortrag mit dem Titel „Sustained Gaming Performance in Multi-Core Mobile Devices“ macht deutlich, dass Microsoft in Zukunft vor allem die Highend-Chips von Qualcomm unterstützen wird und so ist es gut möglich, dass wir bereits in den kommenden Monaten ein Lumia-Device mit Snapdragon 810 begrüssen dürfen. Von der immensen Leistungssteigerung profitieren aber nicht nur kommende Spiele, welche nicht nur grafisch deutlich besser aussehen könnten, sondern auch das gesamte System in Form von Webseiten-Rendering, das Laden von Apps und vieles mehr.

 

Quelle: GDC 2015 Website (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen