Fr. 24. Oktober 2014 um 17:00

Microsoft überarbeitet Windows Store Richtlinien

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Kurz abgehakt: Wie im offiziellen Windows Blog verkündet wurde, hat Microsoft die Richtlinien für Apps im Windows 8 und Windows Phone 8 Store überarbeitet. Diese wurden nun vereinfacht und sollen klarer verständlich sein, aber dennoch nicht grundlegend geändert. Zudem wurden die Richtlinien für Windows Phone und Windows Store Apps zusammengefasst.

Dies dürfte auch einen weiteren kleinen Schritt in die neue Ausrichtung von Microsoft darstellen, alle Windows Plattformen, also Windows Phone, Windows für PC, Tablet und Xbox One, als eine gemeinsame Plattform zu vereinen und auch die Stores früher oder später zusammenzufassen.

Mit Windows 10, der nächsten Generation des Desktop Betriebssystems, sollen gleichzeitig auch die Stores und die Apps übergreifend vereinheitlicht werden. Damit will Microsoft weiter in die Richtung arbeiten, ein einziges grosses Ökosystem auf allen Plattformen anbieten zu können.

 

Quelle: Windows Blog (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen