Fr. 27. März 2015 um 13:31

Microsoft Surface Pro 3 erhält grösseres Update

von Barbara Walter-Jeanrenaud0 Kommentare

Das Surface Pro 3 von Microsoft kam im vergangenen Jahr auf den Markt und erhält nun ein grösseres Update, welches vor allem Geschäftsleute interessieren wird. Das mit Windows 8.1 laufende Tablet kann nun durch Admins in Firmen besser an individuelle Bedürfnisse des Betriebs angepasst werden.

Update vor allem für IT-Admins interessant

Unter anderem wurden die UEFI Sicherheitseinstellungen überarbeitet, so dass es nun unter anderem möglich ist, gezielt Hardwareanschlüsse, etwa die Kameras, den USB-Slot oder auch den MicroSD Slot zu blockieren. Was ermöglicht wurde und auch gut kontrollierbar ist, ist die Möglichkeit, das Gerät von USB-Sticks oder aus einem Netzwerk (PXE) zu booten, ohne dabei den Lautstärke-Button gedrückt zu halten. Auch neue Verschlüsselungssysteme für den Speicher werden nun unterstützt, was beim Umgang mit sensiblen Geschäftsdaten natürlich unabdingbar ist.

 

Das heutige Update für das Surface Pro 3 ist demnach sehr wichtig, wenn auch eher für Administratoren in Firmen interessant. In jedem Fall ist es ein Schritt zu noch mehr Sicherheit. In Kürze sollen Updates folgen, mit denen die Anwenderinnen und Anwender des Tablets selbst sicherheitsrelevante Einstellungen im Surface Pro Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) vornehmen können.

 

Das Update wird wie gewohnt in mehreren Blöcken ausgeliefert. Wer es noch nicht erhalten hat, kann entweder noch ein wenig abwarten oder manuell danach suchen. In den nächsten Stunden oder über’s Wochenende sollte es aber auf allen Geräte landen.

Surface Pro 3
Das Surface Pro 3 erhält derzeit ein grösseres Update

 

 

Quelle: microsoft-news (englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen