Mi. 26. Oktober 2016 um 18:12

Microsoft Surface Book hat Hardware-Update erhalten

von Marcel Laser0 Kommentare

Auf dem heutigen Microsoft Event wurde neben dem Surface Studio auch ein kleines Hardware-Upgrade der Surface Book Reihe angekündigt. Ihr bekommt vor allem nun mehr Batteriekapazität unter der Haube und auch die Geschwindigkeit der Grafikbeschleunigung soll sich verdoppelt haben. Microsoft nennt das Modell Surface Book i7.

Name ist Programm: Neuer Intel i7 und über 30 Prozent mehr Batteriekapazität

Wer auf ein Redesign gehofft hat, wird erst einmal enttäuscht, dieses erreicht uns wohl erst im nächsten Jahr. Dafür gab es ein Hardware-Upgrade mit Intels neusten Core i7 Prozessoren und auch rund 30 Prozent mehr Akkuleistung sollen integriert worden sein. Um die geballte thermale Power auch bändigen zu können wurde immerhin das Lüftersystem intern deutlich überarbeitet und ein zweiter Ventilator hinzugefügt. Deutlich lauter soll das Gerät allerdings wohl nicht sein. Die grössere Batterie hingegen hievt das Gerät zudem auf satte 16 Stunden Laufzeit.

 

Microsoft selbst hat eine Folie mit dem Namen Surface Book i7 während der Keynote gezeigt, allerdings ist davon auszugehen, dass der Teil mit dem i7 lediglich Dekorationszwecken diente. Das Gerät ist in den USA ab heute vorbestellbar und liegt bei 2’399 US-Dollar. Verfügbar wird es dann ab November 2016, allerdings ist noch nicht ganz klar, ob die Geräte uns auch zeitgleich in der DACH-Region erwarten. Angaben gab es hier, wie beim Microsoft Studio, noch nicht.

Microsofts Surface Book hat ein internes Update erhalten: Mehr Power, mehr Lüfter, mehr Laufzeit.

 

 

Quelle: Microsoft

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen