Mi. 28. Mai 2014 um 18:36

Microsoft Surface 3: CPU-Details für alle Modelle aufgetaucht

von Dennis Schubert0 Kommentare

Wie Ed Bott von ZDNet berichtet, soll das Surface 3 mit einem Intel i3, i5 und i7 Haswell auf den Markt kommen. Das Device, welches auf dem Presseevent gezeigt wurde, besitzt einen i5-4300U Prozessor mit einer Taktrate von 1.9 GHz und einem Turbo-Boost bis zu 2.9 GHz. Weiter ist eine HD4400 GPU verbaut, die auch schon im Surface Pro 2 zum Einsatz kam. Das Modell ist in zwei Konfigurationen erhältlich. Einmal mit 4 GB RAM und 128 GB Speicher und einmal mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher.

 

Basis-Modell kommt mit i3 und Top-Modell mit i7

Weiter wird das Basis-Modell des Microsoft Surface 3 mit einem 1.5 GHz starken Intel i3-4020Y Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internen Speicher ausgestattet sein. Hier arbeitet eine Intel HD Graphics 4200. Das Top-Modell kommt dann mit einem Intel i7-4650 Prozessor und 1.7 GHz an Leistung, die bis zu 3.3 GHz via Turbo-Boost ausgebaut werden können. Die Grafikleistung liefert ein integrierter Intel HD5000 Chip.

 

Das i3-Modell wird den Informationen zufolge zwei 60 Hz Displays mit 1’920 x 1’200 Pixel betreiben können, während die i5- und i7-Modelle bis zu zwei 60 Hz Displays mit 2’880 x 1’800 Pixel befeuern dürfen. Die Monitore müssen allerdings einen Mini Display-Port unterstützen, damit sie an das Surface 3 angeschlossen werden können.

 

Quelle: ZDNet (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen